mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PWM steuert über triac einen Trafo


Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal schnell ne frage : kann ich one brobleme einen Halogentrafo an der 
Primärseite über pwm dimmen?

also uC --> optokoppler --> Triac --> Trafo --> Lampen
                              ^
                              |
                            230V~

ein einfaches ja oder nein würde genügen - ich möcht nämlich nur wissen 
ob es da keine probleme gibt
danke

: Verschoben durch Admin
Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, zumindest nicht mit einer normalen PWM. Diese sollte schon eine 
Periodendauer der doppelten Netzfrequenz haben, und synchron zu dieser 
sein.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Probleme! Besser einen elektronischen Halogen-"Trafo" verwenden. 
Ich glaube, da gibt es welche, die man dimmen kann. Aber es sind auch 
welche im Angebot, die man mit 0-10 V steuern kann.
Sind nur etwas teurer.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde das dann gehen?:

Relais --> Trafo --> Triac --> Lampen
  ^
  |
230v

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab heute meinen billigtrafo vom pollin bekommen Nr. 520254 mit 
max 105W (der scheint intern geregelt zu sein)
hier 2 Bilder:
http://img21.imageshack.us/i/dsc01073pny.jpg/
http://img517.imageshack.us/i/dsc01072w.jpg/

Meine Frage : würde meine oben beschriebene Schaltung hier funktionieren 
( über den triac würden mindestens 8,4 A fließen

sonst nehm ich einfach ein relais zum anschalten

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Primärseite:
Geht nicht mit PWM, du kannst den Triac zwar einschalten, aber nicht 
aus.
Auf der Sekundärseite:
Geht erst recht nicht, dort kommt gepulster Gleichstrom raus.
Entweder dein Triac ist dort Dauer-AN oder Dauer-AUS.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok genau so eine klare antwort wollte ich - Danke

Dann werde ich einfach ein relais zum ein- und ausschalten nehmen

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso sollte es denn nicht gehen, einfach eine 50Hz PWM wobei die 
fallende Flanke des PWM Signals auf den Nulldurchgang synchronisiert 
wird. Eine vergrößern des PWM-Wertes bewirkt dann ein früheres zünden 
des Triacs.

Der PWM Impuls darf also nicht nach hinten breiter werden sondern nur 
nach vorne. So das man eine variable Anschnittssteuerung hat.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ja ich weiß schon was du meinst -  die sinuswelle bei den 0 Punkten
zerteilen oder?
Aber das wird doch viel zu kompliziert - das soll ja bloß für eine 
gartenhütte sein

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kanns schlecht erklären. Stell dir eine PWM-Impuls vor, der einmal 
zu beiden Seiten, einmal nach rechts und einmal nach links breiter wird. 
Man muss dann letzte Variante wählen. Die fallende Flanke muss also 
Sychron zum Nulldurchgang sein und der Impulsbeginn entsprechend der 
gewünschten Leistung früher.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.