mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Temperatureinfluss auf Drehratensensor


Autor: Mücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade dabei mir Drehretensensoren anzuschauen. Sprakfun bietet 
zum Beispiel den ADXRS613 ferig verlötet auf ner kleinen Platine an.

Dazu habe ich eine kleine Frage. Hierzu ein kleiner Auszug aus dem 
Datenblatt:

> TEMPERATURE OUTPUT AND CALIBRATION
> It is common practice to temperature-calibrate gyroscopes to improve their
> overall accuracy. The ADXRS613 has a temperature proportional voltage
> output that provides input to such a calibration method. The temperature
> sensor structure is shown in Figure 23.
>> The temperature output is characteristically nonlinear, and any load
>> resistance connected to the TEMP output results in decreasing the TEMP
>> output and temperature coefficient. Therefore, buffering the output is
>> recommended.
> The voltage at the TEMP pin (3F, 3G) is nominally 2.5 V at 25°C and VRATIO
> = 5 V. The temperature coefficient is ~9 mV/°C at 25°C. Although the TEMP
> output is highly repeatable, it has only modest absolute accuracy.

Also so weit ich das verstanden habe schließt man neben dem eigentlich 
Signal für die Drehrate auch noch TEMP an einen ADC-Eingang, um damit 
den Einfluss der Temperatur auf das Signal kompensieren zu können. Aber 
was ich nicht verstehe ist was hier blau steht. Kann mir bitte jemand 
erklären, was da zu tun ist, um ein sauberes Temperatursignal zu 
bekommen? Was soll man da wie puffern?

Danke!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht nichts anderes als:
An diesen Output nur etwas extrem hochohmiges anschliessen, weil du 
dadurch das Signal unweigerlich beeinflusst. Wenn du diesen Output 
benutzen willst, brauchst du einen Impadanzwandler.

Autor: Mücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, ok. Danke!

Nen Impedanzwandler hatte ich eh schon vorgesehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.