mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wirtschaftsweiser - Lohnsenkungsidee ist unsinniger Vorschlag.!


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal als Antwort auf Hundt und seine bellenden Kläffer

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/19/0,3672,7611...

"Urlaubsverzicht und Lohnkürzungen sind im Kampf gegen die 
Wirtschaftskrise keine Lösungen. Das jedenfalls meint der 
Wirtschaftsweise Peter Bofinger. Diese Maßnahmen seien unsinnig und 
steigerten nur die Arbeitslosigkeit"

"Auch die Lohnsenkungsidee von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt gehöre 
zu den "unsinnigen Vorschlägen", meint der Professor. Bofinger verwies 
dabei auf die Erfahrungen mit der Weltwirtschaftskrise in den 
Dreißigerjahren. Damals seien die Löhne für Facharbeiter gesenkt worden. 
"Das Ergebnis dieser Politik ist bekannt. Deutschland in den Dreißiger 
Jahren ist ein eindrucksvolles Beispiel, wie man es nicht machen 
sollte", warnte das Mitglied im Wirtschaftsrat der Bundesregierung."

passend in dem Zusammenhang

"Einzelhandel unerwartet mit Einbußen"

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/3/0,3672,7611587,00.html

"Die Einzelhändler sind über ihre Halbjahresbilanz erstaunt: Ihr Umsatz 
ist um 2,1 Prozent zurückgegangen."

Autor: Usle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ES geht bergab

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist neu an der Lohnsenkungsidee? Nichts. Eine Lohnsenkung findet 
effektiv seit bald 20 Jahren statt.

Außer bei Managern. Aber die tragen ja auch Verantwortung.

Autor: Usle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja wohin lohnsekung führt sieht man ja

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly (rufus) (Moderator) wrote:

> Was ist neu an der Lohnsenkungsidee? Nichts. Eine Lohnsenkung findet
> effektiv seit bald 20 Jahren statt.

Ja "effektiv", aber Hundt und seine Bellos fordern doch "effektiv++" ;)

> Außer bei Managern. Aber die tragen ja auch Verantwortung.

ist aber eine Verantwortung nahezu ohne Folgen für die eigene 
Brieftasche

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

>> Außer bei Managern. Aber die tragen ja auch Verantwortung.
>
> ist aber eine Verantwortung nahezu ohne Folgen für die eigene
> Brieftasche

Nein nein, das hat schon gravierende Folgen für die Brieftasche ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.