mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik L293D extrem heiss


Autor: Bart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend,
ich habe hier einen L293D an den ein Getriebemotor RB35 angeschlossen 
ist, an den Enable Eingang liegt ein Fast-PWM Signal an, der eine 
Eingang liegt auf Masse, der andere ist High. D.h. er sollte sich 
eigentlich in eine Richtung drehen. Macht er anfangs auch, wird dann 
aber gleich langsamer udn bleibt stehen und der Treiber wird extrem 
heiss. Was läuft da schief? Hab das einmal auf einem Breadboard und 
einmal auf einer Platine aufgebaut, bei beiden das selbe Resultat.
Gruß
Kenny

Autor: Bart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Nachtrag der Treiber wird auch heiss wenn gar kein Motor 
dranhängt -  die PWM Frequenz ist 15khz.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Bart (Gast)

>ich habe hier einen L293D an den ein Getriebemotor RB35 angeschlossen
>ist, an den Enable Eingang liegt ein Fast-PWM Signal an,

Was schon mal falsch ist. Die PWM gehört an den direkten Steuereingang!

> der eine
>Eingang liegt auf Masse, der andere ist High. D.h. er sollte sich
>eigentlich in eine Richtung drehen. Macht er anfangs auch, wird dann
>aber gleich langsamer udn bleibt stehen und der Treiber wird extrem
>heiss. Was läuft da schief?

Externe Freilaufdioden vergessen? Die haben nämlich nciht alle H-brücken 
integriert. Siehe Datenblatt.

MfG
Falk

Autor: Bart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein also soweit ich weiss gehört PWM an den Enable Eingang... die 
Freilauf Dioden sind integriert... Hab den IC mal ausgetauscht und siehe 
da, es geht, da scheinen 2 gleichzeitig kaputtgewesen zu sein :/

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im SGS-Thompson und ST Datenblatt steht bis 5 kHz keine Ahnung was ihr 
da mit Fast-PWM machen wollt. Ansonsten wäre das auch ein Prima Treiber 
für Mosfets.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Spannung hast Du die Logic Supply Voltage Angeschlossen VSS und 
welche an VS (Supply Voltage)???

Wird der auch heiss wenn Du keine PWM drauf gibst?

Allerdings macht das Teil nur 600mA pro Kanal und 1.2 A kurzfristig.

Da steht noch was in Englisch.

This device is suitable for use in switching applications
at frequencies up to 5 kHz.

Vllt. sind die 15kHz zu hoch oder der ist schon Kaputt.



MfG
Klaus

Autor: Eckhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

15 kHz sind definitiv zuviel. Dann werden die Schaltverluste zu hoch und 
das Ding wird heiss.

Eckhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.