mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Zu wenig Speicher?


Autor: Wolfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt es eigentlich eine möglichkeit zu erkennen, wieviel Speicher(RAM)
ein bestimmtes mit AVR-GCC kompiliertes Programm braucht?

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie ist es mit selber nachrechnen?? ;)

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der statische Speicherverbrauch wird mit avr-size [-A] ausgegeben.

Der Stackverbrauch ist schwierig zu ermitteln.  Die effektivste
Methode dürfte das Füllen des gesamten RAMs mit einem Muster sein,
gefolgt von der gelegentlichen Auswertung, wie weit das Muster
zerstört worden ist.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist bei mir auch aufgetaucht, als ich beim Mega16 plötzlich
18k Hex Dateien hatte. Das schreiben und lesen hat aber noch geklappt.
Nach dem kompilieren gibt mir mein makefile (ist nicht von mir) aus,
wie groß das Programm ist. Außerdem kann man im PonyProg so weit nach
unten scrollen, bis der gesamte FF Bereicht beginnt. Dann sieht man
auch die Adresse im Hex Format.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bedenkt man, dass das Intel-HEX-Format noch ein paar Informationen wie
Adressen und Checksummen enthält, kommt man schnell drauf, dass auch
18KByte Intel-HEX-Daten in einen ATmega 16 passen...
AVRDude spuckt beim Programmieren immer schön die Anzahl der
geschriebenen Bytes aus...

Gruß Rahul

Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei cc5xfree steht im .occ - File die Verwendung der einzelnen Speicher
im Byte (Word) und %, aber ist eben nicht für AVR, sondern nur für PIC.
;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.