mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HD44780 und HD44100 Schaltung


Autor: Chrislight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen...
Ich habe ein defektes Charakterdisplay DMC16106C (1x16 Zeichen HD44780 
und HD44100 Controller) welches uralt ist. Nun wollte ich dieses durch 
das DEM 16101SYH (1x16 Zeichen   KS0066 Controller)ersetzten. Kann ich 
die auf dem alten Display enthaltene Schaltung aus 44780 und 44100 
nachbauen? Habe leider in Google keine geeugneten Schaltungsvarianten 
entdeckt... Leider kann ich die Software im Mikrocontroller nicht 
verändern...

Gruss Chrislight

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

warum nimmst Du als Ersatz nicht ein Dispülay mit einem HD44780?
Der KS0066 ist nicht 100% kompatibel zum HD33780, in einer bestehenden 
Schaltung dürfte es evtl. Probleme mit der Initialisierung geben.

Was willst Du nachbauen?

Altes Display ausbauen, Anschlüsse des neuen vergleichen, ob die 
Belegung passt, anschließen und einschalten.
Normalerweise sind die Belegunden der Anschlüsse 1...14 ein 
Pseudo-Standard, stimmen also überein. Es gibt aber Ausnhahmen, speziell 
sind mir schon Displays begegnet, wo Pin 1 und pin 2, also GND und +5V 
vertauscht waren...
Außerdem ist noch von Bedeutung, ob es Displays für erweiterten 
Temperaturbereich sind, da ist die Kontrastspannung dann meist im 
Bereich 0...-5V gegenüber 0...+5V bei den normalen Displays.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Chrislight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es das alte Display nicht mehr gibt muss ich es durch ein neues 
ersetzten und somit die Ansteuerung mittels des HD44100 Spaltentreibers 
selbst übernehmen

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe immer noch nicht ganz, was du mit dem HD44100 vor hast.

Ein Problem dürfte sein, dass nahezu alle heutigen 1x16 LCDs elektrisch 
als 2x8 angesteuert werden. Dein altes Display dagegen wirklich als 
1x16.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dann könnte es doch eigentlich klappen, wenn er ein 2x16 nimmt?
Wird dann einzeilig initialisiert und die Adressen sollten stimmen.
Müßte natürlich reinpassen und man müßte es geschickt maskieren...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das sollte gehen. Jetzt muss er nur noch ein LCD mit einem 
Controller finden werden, der kompatibel zu der Software ist. Denn wie 
du weiter oben schon schriebst: Nicht alles ist 100%ig kompatibel zum 
44780, vor allem wenn bei der Software geschlampt wurde, denn der 44780 
war in vielen Punkten sehr viel toleranter als die Nachbauten.

Autor: Chrislight (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also...
Denke mal die Idee mit einem 2x16 Zeichen Display währe wohl die 
einfachste Lösung. Wobei ich warscheindlich keinen Platz zum einbauen 
habe... Wegen des Displaycontrollers KS0066 mache ich mir momentan noch 
nicht zu grosse Sorgen, da ja die ersten 8 Zeichen einwandfrei 
dargestellt werden können.

Benedikt K. hat mein Problem richtig erkannt, dass die heutigen 1x16 
Displays als 2x8 angesteuert werden und mein altes Effektiv als 1x16 
Dazu ist hinten auf dem Display ein weiters Spaltentreiber IC HD44100 
eingebaut.

Ist es nun möglich diese Schaltung auch auf einem neuen Display 
anzubasteln? Und hat jemand einen Schaltplan? Verstehe irgendwie die 
ganzen Datenblätter nicht...

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

möglich ist vermutlich alles...
Nur: das LCD ist über Leitgummi mit der Trägerplatte und damit den 
Treibern verbunden.
Wie der Hersteller die Reihenfolge am Glas und damit an der Leiterplatte 
gemacht hat, ist relativ weit ihm überlassen.

Wie willst Du das also umsortieren? Es muß mechanisch passen und die 
Segment/Backplane-Kontakte müssen an den gleichen Stellen bei beiden 
LCds sein.
Ein 6er mit Zusatzzahl dürfte praktisch einfacher sein.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chrislight schrieb:

> Ist es nun möglich diese Schaltung auch auf einem neuen Display
> anzubasteln? Und hat jemand einen Schaltplan? Verstehe irgendwie die
> ganzen Datenblätter nicht...

Was ist denn kaputt, das LCD oder die Elektronik?
Wenn du die Schaltung auf ein neues Display basteln willst, dann denke 
ich mal das LCD.
Nur verstehe ich dann den Sinn der Aktion nicht. Ein 1x16 kannst du 
nicht nehmen, denn das ist als 2x8 Matrix aufgebaut (also als 16x40 
Pixel), das alte 1x16 dagegen als 8x80 Pixel.
Somit bleibt nur das 2x16 Display, das du auch komplett übernehmen 
kannst.

Autor: Chrislight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also beim alten LCD ist das Display selbst defekt. So wie ihr hier 
schreibt ist es also auch nicht möglich einfach nur das Display mit 
Leitgummi auf den alten Print zu montieren, da die Pinbelegung vom 
Displaycontroller zum eigentlichen Display nicht unbedingt identisch mit 
der alten Displayplattine sein muss.
Somit ist hier die wohl einfachste Lösung ein Display mit 2x16 Zeichen 
zu verwenden...
Besten Dank für eure Infos
Chrislight

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.