mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Great Cow Basic


Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe von Velleman das K8048 PIC Programmierboard. Jetzt möchte ich 
für meinen PIC 16F819 Great Cow Basic ein Programm schreiben und dieses 
dann (natürlich in HEX) auf den PIC "brennen".
Jedoch bekomme ich immer Fehlermeldungen, bzw. WinPIC schreibt in alle 
Speicherzellen den gleichen Wert.

Wer kann mir helfen?
Was muss ich tun, bzw. welche Programme verwenden?

Dieter

PS: Ich bitte euch: bitte keine Grundsatzdiskussionen zu PIC, Basic und 
Assembler!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb:
> Jedoch bekomme ich immer Fehlermeldungen


Es wundert mich immer wieder, warum Fehlermeldungen einen Wortlaut 
haben.

Es würde doch den meisten völlig reichen, wenn sie lauten würden:
"Blaa bla bla bla bla bla bla blaa"

Da sie sich ja nicht die Mühe machen, sie zu lesen bzw. zu posten.


Peter

Autor: Dieter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ganz  genau:
Ich benuze GCBIDE ==> Kompillieren (alles ok) ===> WinPIC (alle 
Speicherzellen gelicher Inhalt) ==> Schreiben geht schief

GCBIDE ==> asm-Datei ==> MPASMWIN (mi. 40 Syntaxerrors

Eine genaue Fehler beschreibung gibt es nie.Entweder Schreiben ging 
schief oder lapidar 40 Errors

Dieter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also ganz  genau:
>Eine genaue Fehler beschreibung gibt es nie.Entweder Schreiben ging
>schief oder lapidar 40 Errors

Ist es denn soooooo schwierig, diese 40 Syntaxerrors mittels Copy+Paste 
hier zu deponieren? So kann und wird Dir niemand helfen.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
s. Anhang

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö nix dran...

Autor: PeterF (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nochmal!
Anhang:
BlinkLED.ERR

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha.
Warning[215] C:\BLINKLED.ASM 8 : Processor superseded by command line.  Verify processor symbol.
Message[301] C:\PROGRAMME\MICROCHIP\MPASM SUITE\P16F819.INC 36 : MESSAGE: (Processor-header file mismatch.  Verify selected processor.)

Und was sagt uns das? Du verwendest P16F819.INC, hast aber in der 
Kommandozeile oder sonstwo einen anderen spezifiziert.
Error[126]   C:\BLINKLED.ASM 10 : Argument out of range (not a valid config register address)

Diese wie auch alle folgenden Fehlermeldungen enthält eine Zeilennummer. 
Und einen Dateinamen.

Mal in die Datei reingesehen, was an der betreffenden Stelle steht?

Autor: Dieter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also einmal alles:
;Program compiled by GCBASIC, which is the best language for PICs, ever!
;Something not working? Email me at hconsidine@bigpond.com
;GCBASIC Version: 0.9 29/10/2006

;********************************************************************************

;Set up the assembler options (Chip type, clock source, other bits and pieces)
 LIST p=16F819, r=DEC
#include <P16F819.inc>
 __CONFIG _HS_OSC & _WDT_OFF & _LVP_OFF

;********************************************************************************

;Set aside memory locations for variables
DELAYTEMP  equ  32
DELAYTEMP2  equ  33
DELAYTEMP4  equ  34
SysWaitTempMS  equ  35
SysWaitTempS  equ  36

;********************************************************************************

;Jump to initialisation code when PIC is reset
  ORG  0
  call  InitSys
  goto  SystemInitialise

;********************************************************************************

;Interrupt routine
  ORG  4
INTERRUPT
;Interrupt code will be inserted here in a later version
  retfie  

;********************************************************************************

;Various initialisation routines, automatically called by GCBASIC
SystemInitialise

;********************************************************************************

;Start of the main program
  banksel  TRISB
  bcf  TRISB,0
  bcf  TRISB,1
START    
  banksel  PORTB
  bsf  PORTB,0
  bcf  PORTB,1
  movlw  1
  movwf  SysWaitTempS
  call  Delay_S
  bcf  PORTB,0
  bsf  PORTB,1
  movlw  1
  movwf  SysWaitTempS
  call  Delay_S
  goto  START
BASPROGRAMEND    
  sleep  
  goto  $
    
;********************************************************************************
;Subroutines included in program
;********************************************************************************
    
Delay_MS    
DMS_START    
  movlw  10
  movwf  DELAYTEMP2
DMS_OUTER    
  movlw  166
  movwf  DELAYTEMP
DMS_INNER    
  decfsz  DELAYTEMP, F
  goto  DMS_INNER
  decfsz  DELAYTEMP2, F
  goto  DMS_OUTER
  decfsz  SysWaitTempMS, F
  goto  DMS_START
  return  
    
;********************************************************************************
    
Delay_S    
DS_START    
  movlw  10
  movwf  DELAYTEMP4
DS_OUTER    
  movlw  100
  movwf  SysWaitTempMS
  call  Delay_MS
  decfsz  DELAYTEMP4, F
  goto  DS_OUTER
  decfsz  SysWaitTempS, F
  goto  DS_START
  return  
    
;********************************************************************************
    
InitSys    
  clrf  PORTA
  clrf  PORTB
  bcf  ADCON0,ADON
  SET  ADFM  0
  SET  PCFG2  1
  SET  PCFG1  1
  SET  PCFG0  0
  return  
    
;********************************************************************************

 END

Der GCB-Code:
            'PIC Konfiguration
            #chip 16F819, 20


            'Bestimme PIN Richtung
            dir PORTB.0 OUT


            'Hauptprogramm
            do
             set PORTB.0 ON
             Wait 1 sec
             set PORTB.0 OFF
             Wait 1 sec
            loop

Die ERR-Datei ist schon mal vorher im Anhang, hier noch die LST-Datei

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.