mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsregler diskret low quiescent current


Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mal fragen, ob ihr eine diskrete Schaltung für einen 
Spannungsregler kennt, der einen sehr kleinen Ruhestrom hat (kleiner 
100uA, besser so ca. 10uA). Hintergrund ist der, das ich gerade bei 
Reichelt bestellt habe und nun wegen einem LP2950-3 ungern bei CSD oder 
Reichelt das Vielfache des Preises an Versandkosten bezahlen möchte. 
(Wenn es nicht anders geht, dann werde ich das machen, da man ja immer 
mal wieder was auf Vorrat braucht.)

Ich möchte eine 3.3V Schaltung mit 4 R6/AA Akkus oder Batterien 
betreiben, die möglichst lange halten sollen. Der 
Eingangsspannungsbereich wäre demnach also ca. 4V bis 6V. Die Schaltung 
wird nur 1-2 mal pro Tag für jeweils weniger als 10s so um die 30mA 
Strom aufnehmen, weshalb der Ruhestrom der zeitlich begrenzende Faktor 
für die Batterien sein wird und deshalb so klein wie möglich sein 
sollte.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon im Kompendium gestöbert ?
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...
Meine Idee dazu wäre MOSFET + LED als Referenz ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre der MAX666 vielleicht eine Alternative? Ist bei reichelt im 
Programm. Quiescent Current = 12 µA.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit dem TPS78233 von TI?
Quiescent Current = 1 µA.

Autor: Bernhard Mayer (bernhard84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

LED als Referenz dürfte etwas ungenau werden.
Aber vielleicht ein LM385 und dann noch einen OP als 
"Leistungstransistor" könnte funktionieren, da kommt man unter 100 uA.

Im datenblatt (LM385Z1,2#NSC.pdf) vom LM385Z1,2 bei Reichtelt sind da 
ein paar gute beispiele.

Bernhard

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es so verstanden, dass der Regler mit vorhandenen diskreten 
Bauteilen aufzubauen um NICHT bestellen zu müssen.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian Genau so war es gemeint.

@Bernhard

Den LM385 habe ich in der Bastelkiste. Mal sehen, ob sich auch ein 
geeigneter OPV findet. Vermutlich werde ich da aber doch eher ein paar 
LP2950 und Kleinteile bestellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.