mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche "baustein" der mir die zeit stromlos weiter rechnet


Autor: Zeitloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich suche ein Chip oder Bauteil, das mir die uhrzeit weiter rechnet, 
wenn die schaltung komplett stromlos ist.

ich stelle also über ein menü mit taster die uhrzeit einmalig ein und 
der baustein/chip läuft im hintergrund weiter auch wenn die schaltung 
mal ein paar tage ohne strom ist.

kann man sowas realisieren?
eine pufferbatterie kann natürlich eingesetzt werden!

Gibs sowas und ist mit einem microcontroller ansprechbar?

mfg

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kann man sowas realisieren?
>eine pufferbatterie kann natürlich eingesetzt werden!

Ja. Frag google nach RTC.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas gibt es. Das nennt sich "realtime clock", was etwas ungeschickt 
mit "Echtzeituhr" übersetzt wird.

Ein verbreitetes Beispiel ist der MC146818 von Motorola/Freescale, der 
in praktisch jedem PC seit dem IBM AT von 1986 zu finden ist - heute 
natürlich nur noch als ein paar Makrozellen in irgendeinem 
Chipsatz-Fladen-IC.

Ein Verwandter davon ist das hier http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=7197
das besondere hieran ist die im IC-Gehäuse gleich eingebaute 
Lithium-Batterie (die auf Reichelts Symbolfoto nicht zu sehen ist).

Eine andere Variante ist sowas hier:
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=15318

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M41T56

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DS1904

Peter

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle RTCs brauchen aber eine Batterie oder einen Akku mit Ladeschaltung, 
also auch Strom. Von komplett stromlos kann also keine Rede sein. XMegas 
in 144-pin-Ausführung haben ebenfalls einen batteriegestützten Zähler 
drin.

Autor: Reinhard R. (reirawb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DCF77?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GPS liefert auch immer die Aktuell Uhrzeit und kann auch ne weile ohne 
strom auskommen.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>GPS liefert auch immer die Aktuell Uhrzeit ...

Traeumer. Eher nicht. Dort wo's das GPS signal gibt, hat's keinen Strom 
und umgekehrt.

Ein RTC, wie der DS1302 laeuft mit 200nA @ 2V

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@??
die Anforderung war:

> ich suche ein Chip oder Bauteil, das mir die uhrzeit weiter rechnet,
> wenn die schaltung komplett stromlos ist.

Warum sollte dort ein GPS Modul nicht gehen, gut es rechnet die Uhrzeit 
nicht weiter, aber es liefert kurz nach dem einschalten die Uhrzeit. Es 
geht sorgar recht schnell, weil dafür kein SAT-Fix notwendig ist. Klar 
kann man auch ein RTC nehmen, aber dort muss man manuell (immer) die 
Uhrzeit einstellen.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Warum sollte dort ein GPS Modul nicht gehen.

Weil im Haus standardmaessig kein GPS Empfang moeglich ist, da kein 
Signal ? Man kann matuerlich das Fenster oeffnen und ein GPS am Kabel 
auf den Fenstersins stellen, was ich aber als unpraktisch erachte.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ebend das Problem wenn nicht alle Fakten bekannt sind, ich 
konnte nicht rauslesen das kein freier Blick auf dem Himmer vorhanden 
ist.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freier Himmel wuerd ich knapp noch fuer einen Gaskocher voraussetzen, 
und sonst fuer fast gar nichts. Nimm'n RTC und ein CR2032 und gut ist.

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zeitloser,

bei Mikroelektronik gibt es fertige RTC-Module:

http://www.mikroe.com/en/tools/#extras

In Deutschland über Tigal:

http://www.tigal.com/products_category.asp?cid=32&page=2

Das gute daran, die Schaltbilder:

http://www.tigal.com/files/download/mikroe/rtcprot...

und bei Mikroelektronik gibt es auch Beispielprogramme.

Damit kannst du eine RTC wohl einfach an dein System anschließen
ober direkt integrieren.

avr

Autor: Zeitloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich brauche eher was, was keinen sender oder sateliten vorraussetzt.

also kein dcf77 oder gps.


dir rtc chips werde ich mir mal genauer ansehen.
brauche keine genaue uhrzeit.
das macht nichts, wenn die in einer woche ein paar sekunden nach/vor 
geht.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einige der neueren µCs (Mega...P, MSP430...,...) haben so was wie die 
RTC auch integriert.  Der Stromverbrauch ist auch nicht wesentlich 
größer als bei einer externen. Man braucht im wesenlichen einen 32 kHz 
Quarz dazu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.