mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 - Ausgangsport/Verständnisfrage?


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe gerade folgenden Code auf den Atmega8 geflasht:

int main (void) {

   DDRB=0xFF;

   while(1)
   {
     PORTB ^= 1;
   }
}

Mit dem Oszi messe ich an dem Port ein Rechtecksignal mit 102kHz.
Jetzt ist die Frage warum das Signal nicht annähernd an die 16MHz 
Taktrate rankommt?

Danke

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Controller wahrscheinlich mit 1Mhz läuft und 10 Zyklen für die 
Schleife benötigt.

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rücksprung braucht schonmal 3-4 Befehle, das xor und das Zuweisen 
nochmal zwei, und je nachdem wie der Compiler (nicht) optimiert, dauert 
das Testen der Bedingung und das Laden und Speicher nochmal jeweils 
einen Takt.

Autor: Mika (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jetzt ist die Frage warum das Signal nicht annähernd an die 16MHz
>Taktrate rankommt?

Jetzt ist die Frage wie man auf so eine Frage kommt bzw. wie man darauf 
kommt da 16MHz zu erwarten?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die nächste Frage lautet dann: Ich kann meinen Controller nicht mehr 
programmieren, weil ich an den Clock-Fuses herumgespielt habe...? Also 
bitte genau gucken, was Du da einstellst.

Autor: ftf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit dem CTC-Modus eines Timers kannst du auf bis zu 1/2*takt rankommen. 
mehr geht afaik nicht. eine schleife ist IMMER langsamer

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.