mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verlustleistung Triac und Kühlkörper dimensionieren, welche angaben im Datenblatt relevant?


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich würde gerne wissen, wie groß die entstandene Verlustleistung an 
einem BTA26 (Triac) ist und danach ein Kühlkörper berechnen. Allerdings 
fehlen mir die zusammenhänge der Daten im Datenblatt.

Verlustleistung in W bei zb 15A lese ich im Datenblatt ab, oder errechne 
die grob durch die 3 Sperrschichten á 0.7V und dem Strom. Dann schaue 
ich auf Tj-a und errechne beispielsweise, dass mein Triac 350°C werden 
könnte, bei einem vorgegebenem Laststrom.
Wie gehe ich nun vor und welche Daten benötige ich um ein Kühlkörper zu 
dimensionieren bzw auszuwählen, damit mein Triac im zulässigen 
Temperaturbereich betrieben wird.

Kann man mit den Angaben (und vor allem mit welchen) sagen, dass die 
Verlustleistung sicher abtransportiert wird? Wie gehen die Daten (zB 
Wärmeleitpsate und Kühlkörper mit in die Temperatur des Halbleiters 
ein?)

Würde mich über eine kleine Hilfe sehr freuen
Gruß und schönen Sonntag
KArl

: Verschoben durch Admin
Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Karl (Gast)

>die grob durch die 3 Sperrschichten á 0.7V und dem Strom.

Naja, nicht ganz. Ein Triac hat eingeschaltet je nach Typ 1,5..2V 
Flussspannung, steht im Datenblatt.

>ich auf Tj-a und errechne beispielsweise, dass mein Triac 350°C werden
>könnte, bei einem vorgegebenem Laststrom.

Bissel viel ;-)

>Wie gehe ich nun vor und welche Daten benötige ich um ein Kühlkörper zu
>dimensionieren bzw auszuwählen, damit mein Triac im zulässigen
>Temperaturbereich betrieben wird.

Siehe Kühlkörper.

MFG
Falk

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank,

genau sowas habe ich gesucht... und wie schauts aus mit der Berechnung 
der Wärmeleistung?
ist das ~1.5V *  I ?
oder direkt aus einem diagramm im Datenblatt abgelesen "Maximum power 
dissipation versus RMS on-state current (ITrms)???

DAnke nochmal und Gruß
KArl

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Karl (Gast)

>ist das ~1.5V *  I ?

Ja.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Falk,

und die Angabe "~1.5V" entnehme ich im Datenblatt unter Vgtmax?

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtrag:
oder ist das unter den statischen charakteristiken das VTM?
ich beziehe mich gerade auf das Datenlatt der BTA26...
Danke nochmal...

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keiner eine idee?

Autor: H.j.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, mit Vgt hat das nichts zu tun.
Gibt normalerweise im Datenblatt Diagramme über die Restspannung. Die 
ist nicht Konstant, hängt vom fliessenden Strom und der Temperatur ab.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Karl (Gast)

>und die Angabe "~1.5V" entnehme ich im Datenblatt unter Vgtmax?

Nein, das ist die maximale GATE-Spannung im Normalbetrieb. Du brauchst 
die Anode-Kathode Spannung, auch Terminalspannung genannt. V_TM, hier 
~1,55V laut Datenblatt.

MfG
Falk

Autor: H.j.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk, Herr der gespaltenen Haare:
Beim Triac gibts keine Katode :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.