mikrocontroller.net

Forum: Offtopic TFT flackert, wenn Recher "arbeitet" - nur der eine an DVI-->VGA


Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe seit zwei Tagen ein Problem:


Zwei Monitore an ( drei Jahre altem ) Rechner, Win XP Pro.

Einer an Analog VGA und einer über DVI-VGA Adapter an DVI.



Wenn ich irgendwas am Rechner mache   - z.B. Fester verschieben etc. 
dann flackert der Monitor an DVI so ca mit 0,5Hz  -  mal stärker mal 
weniger...


Habe schon alle anderen Geräte weggemacht  - bleibt alles gleich...

Habt Ihr ne Idee ?

Gruß

S.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nicht am Monitor liegt(wechseln) mal den Stecker an der
Grafikkarte überprüfen oder mal die Grafikkarte, sofern die gesteckt
ist(also nicht mit Onboard) im ausgeschalteten Zustand rausziehen
und wieder reinstecken. Ist ein Lüfter auf der Grafikkarte und läuft der 
störungsfrei? Wenn der nicht störungsfrei arbeitet, könnte sich
der Hitzetot schon mal leicht ankündigen was natürlich auch für den
Lüfter der CPU gilt. Einen Überprüfung der Betriebsspannung würde
dann als nächstes auf dem Suchplan stehen. Wenn es ein TFT-Monitor
ist, könnte sich auch langsam die Hintergrundbeleuchtung verabschieden,
dann wäre das beim bewegen eines Fensters reiner Zufall.
Mehr Ideen hab ich leider nicht.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist bei mir das Selbe!
NEC Multisync LCD 2070CX flackert bei Speisung mit DVI - Signal.
Allerdings nur bei hohem Weißanteil, über den ganzen Bildschirm 
betrachtet (z.B. maximierter Explorer, kaum Dateien sichtbar).
Er schaltet dann zeitweise ab, so wie's aussieht.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal im Monitormenü ob da eine verdächtige Funktion ist.
(Fiel mir nur so ein, weils anscheinend am Monitor liegt).

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
wenn ich die Monitore drehe, dann ist es der andere.

Ist also eine "Fehlfunktion" im Recher  -  werde mal nach ner anderen 
Graka schauen ...

Gruß

S.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn ich die Monitore drehe, dann ist es der andere.
verstehe ich nicht.
Die ursprüngliche Fehlerbeschreibung lautete doch
> - z.B. Fester verschieben etc.
was wohl Fenster heißen soll?

Ist es nun ein mechanisches oder elektronisches Problem?
Bitte etwas ausführlicher.

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es liegt am PC, auch nicht an der Grafikkarte. Tausch mal das Mainboard, 
dann geht es.

Autor: Sim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi  Problem mittlerweile gelöst:



Graka raus - Kühlkörper runter und neue Kühlpaste drauf - geht seit fast 
drei Wochen wieder...

Danke an euch !

Sim

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.