mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Eigenschaften Pad


Autor: Werner Dornstädter (dorni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte die Bohrdurchmesser einiger Pads kontrollieren, wie geht das?

Bei Vias und Leiterbahnen bekomme ich die entsprechende Info über

info und Click bzw. Doppelclick.

Dies gelingt mir nicht bei Pads!

Gruß Werner

Autor: kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Padeigenschaften werden in der Bibliothek geändert.
Danach ein Update der Bibliothek im Board durchführen.

Autor: Nicolas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irrtum vorbehalten, aber ich meine mich zu erinnern, daß Bohrdurchmesser 
bei Pads Eigenschaften des jeweiligen Bauteils sind, das die Pads 
definiert.

Autor: Werner Dornstädter (dorni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Hilfe.

Es soll lediglich geprüft werden, ob die eine oder andere Bohrung im 
Bohrungsdurchmesser richtig gewählt wurde.

Wir haben nach einer schnellen und einfachen Lösung gesucht, die 
gewünschte Information (Bohrdurchmesser) zu erhalten.

Ich möchte keine Ändeungen im Layout vornehmen, dafür ist der Enwickler 
zuständig.

Anmerkung:
Auf der Leiterplatte kommt folgender Stecker zum Einsatz:
RKHL5; Einbaukupplung 05-pol.Buchse  M12 - Lumberg

Für das bleifreie Löten ist ein zu geringer Bohrdurchmesser 
problematisch!

Gruß Werner

Autor: Bogumil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorschläge

1. Machs über den DRC und stell die minmax Padgröße ein
2. Erzeuge einen Bohrplan und schau die Symbole übereinen van

Autor: Bogumil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrektur:
2. Erzeuge einen Bohrplan und schau die Symbole über einen viewer an

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.