mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ansteuern von LED-Serienschaltung


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte gerne Gruppen von 3 bzw 4 Leds über einen MC ansteuern. (Leds 
If=25mA, U=2V; MC AtMega U=5V) Über das Netzteil bekomme ich ein 
Spannung von 9V. Ich würde nun gerne an den Mc einen Transistor angängen 
und mit ihm die Last schalten.
Wenn ich einen BC328 nehme, sollte ein Basiswiderstand von 4.7kOhm gut 
gehen. Aber welchen Vorwiderstand brauche ich dann noch für die Leds?
Stimmt die Rechnung (9V-4*2V)/20mA oder muss ich Uce bei der Rechnung 
berücksichtigen?

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muessen's denn unbedingt 20mA sein ? Weniger tut's auch. Ucesat ist in 
den 100mV oder so.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Stimmt die Rechnung (9V-4*2V)/20mA
> oder muss ich Uce bei der Rechnung berücksichtigen?

Du musst UCE berücksichtigen,
aber viel mehr als die 30mV wirken sich Schwankungen der 9V aus,
und lass mich raten, die 9V sind unstabilisiert und pulsieren mit 100Hz 
als Ladespannung des Elkos ?

Schon bei nur 0.5V Schankung der 9V schwankt dein Strom um -50%/+50%.

Also lieber doch weniger LEDs in Reihe und ein grösserer Vorwiderstand, 
auch wenn das dann nicht so effizient ausgenutzt ist.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also sollte ich besser die Leds paralell schalten, und mit Vorwiderstand 
gegen die 5V des MC schalten. Diese Spannung sollte relativ stabil sein 
(Aufbau nach der Anleitung im Tutorial)

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nimm 3 in Reihe mit vermutlich 1mA LED-Strom und schau, ob es passt. Da 
sich bei schwankender Eingangsspannung alle LEDs in ihrer Helligkeit 
etwas ändern, fällt das normalerweise nicht wirklich auf.

zumindest hatte ich auch noch keinen Grund, meine Glüh- und Sparlampen 
mit stabilisierter Spannung zu versorgen...

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.