mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Datenbankanbindung ohne Datenbankserver


Autor: Richard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte anfallende Umweltdaten (Temperatur, Luftdruck, usw.) in 
regelmäßigen Abständen dauerhaft aufzeichnen. Um eine Auswertung z.B. 
über das letzte Jahr zu machen, bietet es sich ja an, alle Messwerte in 
eine Datenbank aufzunehmen. Das Einsammeln und später auch Darstellen 
der Daten/Messwerte geschieht über eine VisualC#-Software unter Windows 
(soweit kein Problem).

Bisher gibt es noch keine Datenbankanbindung. Ich kenne Datenbanken 
quasi nur vom Hörensagen. Um die Software unabhängig von "externen" 
Diensten zu halten, würde ich gerne auf eine dedizierte Datenbank (auch 
auf dem lokalen Rechner) verzichten.
Grund: Die Software soll auf weiteren Rechnern laufen, auf denen ich 
nicht vorschreiben will/kann, dass die Installation einer zusätzlichen 
lokalen, aber separat einzurichtenden Datenbank durchgeführt werden 
muss.
Ich suche einen Datenbankersatz möglichst mit null Pflege- und 
Wartungsaufwand.

Eigentlich wäre eine einfache Datei mit den Messwerten ideal. Allerdings 
ist dann auch der Zugriff auf die Daten nicht mehr so komfortabel wie 
bei einer Datenbank. Kurzum, es soll irgendwie eine datenbankkompatible 
Schnittstelle angeboten werden.
Nebenbei möchte ich mich auch für andere Projekte noch in den 
Umgang/Anbindung mit Datenbanken einarbeiten.

Gibt es Alternativen zu einer "richtigen" Datenbank (à la mySQL/XAMPP) 
oder bin ich fernab der Realität? :-)

Danke,
 Richard.

Autor: Niklas Gürtler (erlkoenig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: remmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da würde ich schon eher 
http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_SQL_Server_Compact
nehmen.

MS Access wäre auch ne Lösung oder sogar http://www.db4o.com/ ist aber 
eine objektorientierte Datenbank.

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der klassiker: MySQL

www.mysql.de/

Autor: Dieter Engelhardt (netdieter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit C# dürfte eine Anbindung an Derby auch kein Problem sein.

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups sorry, Du hast MySQL ja ausgeschlossen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. die Berkeley DB.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es denn wirklich eine Datenbank sein? Eine Datenbank hat vorteile 
wenn viele leute Leute auf den Datenzugreifen. Das alles braucht du 
scheinbar nicht. Schreib doch alle Datensätze in eine Text oder Binary 
Datei und gut ist. Später kannst du sie immer noch in eine Datenbank 
importieren.

Hat sogar vorteile, die Datei kann nicht so schnell beschädigt werden 
und wenn doch kann man den Rest sehr schnell Retten. Eine Datenbank kann 
wenn man im falschen moment mal den STecker zieht unbrauchbar werden.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kurzum, es soll irgendwie eine datenbankkompatible Schnittstelle
> angeboten werden.

Wenn das nicht riesige Datenmengen werden, kann man das mit einem 
einfachen DataSet 1) und XML machen.
Vorteil: Das DataSet kann die Daten von sich aus inkl. Schema als 
XML-Datei lesen und schreiben. Bei Bedarf können die Daten aber auch aus 
einer richtigen Datenbank kommen (TableAdapter etc 2)).
Wenn man lieber LINQ verwenden möchte siehe 3)

1) 
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/system.dat...
2) http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bz9tthwx(VS.80).aspx
3) http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb399399.aspx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.