mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WLAN bricht seit einigen Tagen immer wieder zusammen


Autor: salicor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
seit etwa einer Woche habe ich das Problem, dass WLAN plötzlich nicht 
mehr geht. Ich muss dann den WLAN-DLS-Router kurz ausschalten- 
einschalten - dann gehts wieder. Verbindung bricht für Desktop, Netbook 
und iPhone zusammen.

Habe jetzt einen neuen WLAN-Router(FritzBox) gekauft, da der 
alte(Siemens) schon 10 Jahre war.

Doch nach einigen Stunden ist plötzlich wieder die WLAN Verbindung 
zusammengebrochen. Musste wieder kurz die Spannung unterbrechen, dass es 
ging.

hää ?? Bin ratlos. 'versteh die Technik nicht mehr.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Firmwareupdate für Fritzbox hast Du gemacht?

WLAN-Störquellen ausgeschlossen?

(andere WLANs, Bluetooth, Mikrowellenherde etc.)

Mal in der Fritzbox die WLAN-Informationen (andere gefundene WLANs etc.) 
angesehen?

Autor: salicor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Firmwareupdate ? Die Box ist 1 Tag alt !
Aber ich habe die gleichen Probleme ja mit dem alten Router.
Werde heute Abend mal per "Kabel" ran gehen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell mal einen anderen Kanal einstellen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur weil du die Box erst einen Tag hast, heißt das nicht, dass die Box 
beim Händler schon seit 6 Monaten rum steht.

Wie gesagt wurde, Such nach anderen Netzwerken und deren Kanälen. 
Eventuell hat jetzt ein anderer Nachbar auch WLan. Eine andere 
Positionierung der Antennen kann auch oft Wunder wirken.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn 2 WLAN-Router das gleiche Symptom zeigen, sollte unbedingt mal 
nachsehen wieviel Netze aus der Nachbarschaft noch stören.

Mein absolter Hit waren 76 WLANs auf dem Kanal 6 !!!
Ein Kanalwechsel oder eine Standortveränderung wirken manchmal Wunder.

Autor: salicor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wollt ein Feedback geben:
Seit ich von "auto" auf "Kanal10" umgeschaltet habe läuft wieder alles 
rund.

Hier sind 1-2 zusätzliche Netze zu empfangen.

Autor: trada (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt nur 3 überlappungsfreie wlan kanäle .... eventuell wäre ein 
anderer kanal noch besser

http://www.wlan-skynet.de/docs/wlan-standards/ieee...

Autor: salicor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist - zu früh gefreut.
Heute morgen gings wieder nicht.

Bin mit dem Notebook über (Kabel)-LAN an den Router. Router sagt, alles 
wäre i.O. Im Log stehen als letztes ein misslungener 
Authorisierungsversuch.

Selbst die Verbindung Notebook<->Router über die 1m Distanz geht nicht.

Es wird nur ein LAN auf Kanal 6 angezeigt.

Also wechsel ich nochmals von 10 auf 13. Kurz warten, dann haben sich 
alle 3 wieder mit dem Router verbunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.