mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Gute VBA Einführung


Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander!

Ich muß dummerweise was in Ecxel automatisieren, bisher bin ich immer 
gut um VBA drumrum gekommen.
Kennt jemand eine gute Einführung zum Schnelleinstieg. Ich finde im Netz 
nur so Einführungen, in denen Grundsätzliches über Programmieren erklärt 
wird (Variablentypen, Unterprogrammaufrufe, u.a. Programmierbasics). Ich 
suche eher etwas über VBA-spezifisches. Z.B. google ich aktuell gerade 
die Finger wund, wie ich eine Datei mit gleichem Namen aber anderer 
Endung aus dem gleichen Verzeichnis importieren kann (also .../test.xls 
importiert über ein Makro .../test.txt), wie ich den aktuellen Pfad 
ermittel hab ich schon raus, aber den Namen es Excelsheets nicht.
Wo finde ich schnell solche Infos?

Danke

Autor: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten .. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte schön ...

ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/b012.pdf

Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, aber das hatte ich schon gefunden, aber das ist nicht was ich 
suche. Wenn ich im diesem PDF z.b. nach "ThisWorkbook.Path" suche, wird 
es nicht gefunden. Was ich suche heißt wohl eher Befehssreferenz oder 
so.

Trotzdem Danke

Autor: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten .. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das was du suchst ist eine Klassenreferenz und diese bietet Excel selbst 
an. Wenn du die Entwicklungsumgebung in Excel offen hast schaue einfach 
unter Ansicht -> Objektkatalog. In der ganz oberen Combobox für die 
gewünschte Bibliothek stellst du dann "Excel" ein und du bekommst alle 
Klassen mit deren Eigenschaften, Methoden usw. angeboten. Interessiert 
dich irgendein Member dann einfach anklicken und F1 drücken.

Für dein Beispiel suchst du die Klasse Workbook im Klassenfenster, 
markierst diese und schon werden dir alle Member angeboten, unter 
anderem auch "Path". Jetzt einfach Path anklicken und F1 drücken. Und 
schon liefert die Hilfe folgendes:

"Gibt den vollständigen Pfad zum Anwendungsobjekt zurück, ohne das 
abschließende Trennzeichen und den Namen des Anwendungsobjekts. 
Schreibgeschützter String-Wert.

Ausdruck.Path

Ausdruck   Erforderlich. Ein Ausdruck, der eines der o. a. Objekte 
zurückgibt."

P.S.: So schlecht wie sein Ruf ist VBA gar nicht :-))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.