mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Pufferverstärker Verstärkung 1


Autor: Soundman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich brauch nen Bauplan für folgendes:

Pufferverstärker mit dem Verstärkungsfaktor 1, nicht invertierend.
Frequenzgang Audiofrequenzbereich (20 Hz - 20 kHz)

Die Schaltung soll dazu dienen, mehrere Audiosignale Zusammenzuführen, 
ohne dass die Quellsignale verfälscht werden. Einem Stereo Signal soll 
ein Mono Signal überlagert werden. Am Ausgang der Schaltung soll die 
Stereo Signalkomponente weiterhin unverändert und in Stereo bereit 
stehen und das Mono Signal gleichmässig auf beide stereokanäle 
aufgemischt sein.

Ich bräuchte jetzt ne komplette Bauanleitung. Also Schaltplan und 
Bauteil-liste, alles fertig dimensioniert, da ich keine Ahnung davon 
habe, wie man praktisch eine Operationsverstärkerschaltung 
dimensioniert/berechnet und passende Bauteile auswählt.

Vielen Dank

Autor: kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bräuchte jetzt ne komplette Bauanleitung. Also Schaltplan und
>Bauteil-liste, alles fertig dimensioniert, da ich keine Ahnung davon
>habe, wie man praktisch eine Operationsverstärkerschaltung
>dimensioniert/berechnet und passende Bauteile auswählt.


Und was machst Du dann mit dem Schaltplan, wenn Du keine Ahnung hast ?

Vielleicht magst Du dir lieber einen Bausatz kaufen? Oder ein fertiges 
Gerät?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soundman schrieb:
> Die Schaltung soll dazu dienen, mehrere Audiosignale Zusammenzuführen,
> ohne dass die Quellsignale verfälscht werden. Einem Stereo Signal soll
> ein Mono Signal überlagert werden. Am Ausgang der Schaltung soll die
> Stereo Signalkomponente weiterhin unverändert und in Stereo bereit
> stehen und das Mono Signal gleichmässig auf beide stereokanäle
> aufgemischt sein.
Wieso dann ein Verstärker? Ich würde da ganz einfach ein paar 
Widerstände zu einem passiven Mischer zusammenschalten und fertig.
Eingang                       Ausgang
              ___
  links  o---|___|----o--------o 
                      |
                     .-.
                     | |
                     |_|
                      |
   mono  o------------o
                      |
                     .-.
                     | |
                     |_|
              ___     |
  rechts o---|___|----o--------o 

   GND   o---------------------o
Am einfachsten alle Widerstände gleich groß: 4,7 kOhm.

Autor: Soundman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passiver Mischer, hmm hört sich gut an, das bekomme ich noch hin ^^
Hab von der Elektronik leider nicht viel ahnung.
Aber wird durch diese Schaltung nicht das Stereo Signal verfälscht in 
dem ein teil des Mono Signals zurück an den Stereo Eingang flißet? Oder 
dass ein Teil des rechten Stereo Kanals auf den Linken Kanal fließt und 
umgekehrt?

Werde das trotzdem mal bauen und testen vielen Dank.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Soundman,

>Aber wird durch diese Schaltung nicht das Stereo Signal verfälscht in
>dem ein teil des Mono Signals zurück an den Stereo Eingang flißet?

Nein, das willst du ja gerade.

>Oder dass ein Teil des rechten Stereo Kanals auf den Linken Kanal fließt
>und umgekehrt?

Hier hast du Recht! Das Stereosignal ist dahinter nicht mehr so 
Stereo...

Kai

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann such im Internet und les nach, wie man eine OPV-Schaltung 
auslegt...

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Soundman,

>Dann such im Internet und les nach, wie man eine OPV-Schaltung
>auslegt...

Du brauchst ungefähr so etwas:

http://www.senderbau.egyptportal.ch/audio_mixer2.htm

Viel Glück,

Kai Klaas

Autor: Soundman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Kai.


Genau sowas hab ich gesucht.
Einen Bauplan mit Beschreibung und Bauteileliste.
Auf der Seite sind auch noch die anderen Schaltungen die ich brauche.

Vielen Dank für den Link.

Autor: Oliver Döring (odbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Pufferverstärker erhältst du, wenn du bei einem 
Operationsverstärker den Ausgang mit dem invertierenden Eingang 
verbindest. Du brauchst dann nur einen OPV, der im Datenblatt als "unity 
gain stable" angepriesen wird.

Die oben verklinkte Seite ist ja nicht schlecht:

http://www.senderbau.egyptportal.ch/audiomixer3.htm

> Diese kleine Schaltung verstärkt das Signal
> eines dynamischen Mikrofons, und das rauschfrei
> bis zu 30 dB (!).

Ich würde ein Patent anmelden.

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Soundman,

> Genau sowas hab ich gesucht.
> Einen Bauplan mit Beschreibung und Bauteileliste.
> Auf der Seite sind auch noch die anderen Schaltungen die ich brauche.

damit die Schaltung nicht allzu viel brummt, benötigst Du:
- eine Leiterplatte mit Massefläche (damit Du überall das gleiche 
Bezugspotential hast)
- ein Steckernetzteil für +15V und eines für -15V oder ein 
Wechselspannungsnetzteil mit 15V.
- ein Pärchen Spannungsregler; für +/-12V heißen sie beispielsweise 
7812/7912
- jeweils 100nF||100µF vor und hinter dem Spannungsregler; bei 
Verwendung eines Wechselspannungsnetzteils davor am besten deutlich mehr
- eine Verpolschutzdiode für die positive und negative 
Spannungsversorgung
- jeweils 100nF (Keramikkondensator) von +12V nach Masse und -12V nach 
Masse an jedem(!) OPV


Gruß,
  Michael

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm als Mixer einen als invertierender Summierer beschalteten Opamp, 
die Schaltung ist prinzipbedingt rückwirkungsfrei, da alle Quellen mit 
einem Widerstand an den invertierenden Eingang gehen und dieser eine 
virtuelle Masse bildet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.