mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Byte z.B. 23 aufteilen in Einzellbytes 2 und 3


Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich habe ein byte mit einem wert von 23 und muss das in 2 einzellbytes 
teilen.
wie kann ich das machen?
mfg

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
byte module 10
byte div 10

da du uns ja nichts sagt welche Progammiersprach und welcher Prozessor 
musst du dir den Rest selber denken.

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uppps_vergessen

bascom mit mega16

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine ne idee

oder anders...

ich habe ein byte 1234, brauche aber nur die beiden mittleren stellen

altes Byte = 1234
neues Byte = 23

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat Perter gerade doch genau geschrieben, eine modulo funktion und eine 
div funktion wird es doch wohl auch in bascom geben.

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein - gibts nicht...
ist mir nicht bekannt.

was machen die denn?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> altes Byte = 1234

Ein Byte 1234 wirst Du nie haben.....

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann halt 255 und ich brauche nur die 55

sind doch nur beispiele...

Autor: kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Antwort suchst Du eigentlich noch?
Oben steht sie doch schon.

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hilft mir aber in bascom nicht weiter, da es die befehle dort nicht 
gibt.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann lies dir die Doku noch mal durch, diese Befehle gibt es in jeder* 
Programmiersprache
(mir ist noch keine begnet wo es das nicht gibt)

http://www.lmgtfy.com/?q=bascom%20modulo

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok funktioniert.

habe die befehle mod und module nur nicht in der hilfe von bascom 
gefunden

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hilft ales nix weiter
keine ne idee

oder anders Beispiel: 789 aufteilen in 79 und 8
oder 0x1f aufteilen in 0x und 1f
oder ist doch klar

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ein schwachsinn - das habe ich nicht als sammy geschrieben.

für mich ist das thema erledigt.

@ anderer sammy
ich geh in keller lachen...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist dann mal ein Admin da, der mal schnell die IP von Sammy2 mit den der 
anderen Poster vergleichen kann?

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier der sammy1

ja macht das bitte sofort...

finds ne schweinerei

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu braucht ihr denn noch einen Admin, um einen ignoranten Spinner, der 
sich keine Mühe macht, verständliche Fragen zu formulieren von einer 
anderen Gestalt, die dummes Zeug schreibt, zu unterscheiden?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da braucht ihr keinen Admin bemühen; ich kann mich gerne outen.

> so ein schwachsinn - das habe ich nicht als sammy geschrieben.

Sorry, aber die Fragen waren auch geballter Schwachsinn:

1.
> hi,
> ich habe ein byte mit einem wert von 23 und muss das in 2 einzellbytes
> teilen.
> wie kann ich das machen?

hier soll die 23 irgendwie geteilt werden.
20+3? 2+3?
In die zwei Ziffern fand ich erst plausibel, steht aber nicht dabei.

2.
> keine ne idee
>
> oder anders...
>
> ich habe ein byte 1234, brauche aber nur die beiden mittleren stellen
>
> altes Byte = 1234
> neues Byte = 23

jetzt auf einmal die mittleren beiden Stellen in ein Byte? die anderen
beiden nach 14, oder was?

3.
> dann halt 255 und ich brauche nur die 55
>
> sind doch nur beispiele...

ah, jetzt die letzten beiden Stellen.
Passt aber überhaupt nicht zu den anderen Fragen.
Ist das hier fröhliches Zahlenraten?

Schön, wenn du zuviel Zeit hast, aber mit solchen Fragen andere zu
beschäftigen finde ich schon ziemlich dreist.
Erst überlegen, was man will und dann fragen, wäre netter.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Wozu braucht ihr denn noch einen Admin, um einen ignoranten Spinner, der
> sich keine Mühe macht, verständliche Fragen zu formulieren von einer
> anderen Gestalt, die dummes Zeug schreibt, zu unterscheiden?

Stimmt, das war dummes Zeug von mir.
Vielleicht auch nicht nett.

Aber die Fragen waren es auch. Insofern angemessen.

Autor: jl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so sammy,

eventuell hilft das ja weiter:

!Annahme: deine zahlen sind dezimal und du willst sie in dezimalstellen 
separieren ohne modulo

a = 23;  deine zahl
b = 23 / 10; b ist jetzt 2
c = a - b; da hast du den rest der division

wenn's dann doch binär wäre hast du ne Zahlenbasis von 16.


Das wichtigste (schon tausendmal hier im Forum erwähnt) sind präzise 
Fragestellungen. Aber leider ist das nicht mehr im Schulwissen drin.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jl schrieb:
> so sammy,
>
> eventuell hilft das ja weiter:
>
> !Annahme: deine zahlen sind dezimal und du willst sie in dezimalstellen
> separieren ohne modulo
>
> a = 23;  deine zahl
> b = 23 / 10; b ist jetzt 2
> c = a - b; da hast du den rest der division

so ist c jetzt aber 21!
Du meintest vrmtl. c = a - 10*b;

Dann ist die verbliebene 3 in c.

> ...

mfg, Sammy Davis Junior

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.