mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Projekt erstellt mit AVRStudio und Eclipse -> unterschiedliches Ergebnis


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habe ein Problem mit Eclipse. Im AVRStudio habe ich ein Projekt 
erstellt und es funktioniert einwandfrei. Den gleichen Quellcode hab ich 
jetzt in Eclipse importiert. Die Compilier-Einstellungen sind bei beiden 
Projekten gleich. Trotzdem läuft die Software mit Eclipse geflasht nicht 
wirklich gut. Das Programm ist deutlich langsamer und nach kurzer Zeit 
stürzt es ab. Hat jemand eine Idee woher ein solches Fehlverhalten 
kommt? ich hatte früher schon mit Eclipse gearbeitet aber einen solches 
Verhalten hatte ich noch nie.

Autor: baseJump (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Version von Eclipse hast du?
meine: Eclipse 3.4.2 ganymed

Hast du das AVR-Eclipse-Plugin installiert?

Wie ist deine Optimierung beim AVR-Studio und wie ist sie bei Eclipse?
Unterscheidet sich die Größe der Flash/EEprom-Daten oder der Hex-datei?

Es dürfte bei gleichen Einstellungen keinen Unterschied geben da beide 
nur WinAVR nutzen.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,Eclipse 3.4.2 ist inklusive AVR-Plugin installiert. Optimierung ist 
bei beiden gleich eingestellt. Hex-Filegröße werde ich mal überprüfen

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal alle Compileroptionen verglichen?

Um Unterschiede in den erzeugte Programmen festzustellen, vergleiche mal 
die .lss-Files. Da sieht man mehr.

Oliver

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowohl die *.lss-Dateien als auch die *.hex-Dateinen sind bei dem 
Eclipse-Projekt größer. Ich hab nochmal nach der Codeoptimierung 
geschaut, ist bei beiden gleich. Oder gibt es im Eclipse noch irgendwo 
noch ein verstecktes Häckchen "Optimierung aktivieren" ?

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann eigentlich nur an unterschiedlichen Compiler/Linker Optionen 
liegen oder du hast unterschiedliche Toolchains (WinAVR) benutzt. Also 
beim Studio etwas anderes als mit Eclipse. Ansonsten sollte bei beiden 
exakt dasselbe herauskommen. Vergleiche nochmal die Aufrufzeilen des 
Compilers/Linker zwischen Eclipse und Studio genau. Wenn du 
unterschiedliche WinAVR-Versionen hast, dann stelle die Pfade so, dass 
immer die gleiche genutzt wird.

900ss

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergleiche (Oder poste hier) doch bitte einmal die Kommandozeilenaufrufe 
von AVR Studio und Eclipse.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.