mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Terminal Programm?


Autor: Steven Zimmermann (steven84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alle zusammen,

ich hab folgendes Problem:

Ich ein AVR µC sendet ein paar Daten an die RS232 Schnittstelle, aber es 
kommt nix an. Ich wollte zum Testen ein paar Zeilen in das Terminal 
Programm eingeben und diese durch die Leitung schicken. Am anderen Ende 
der RS232 ist TX und RX kurzgeschlossen, damit die Daten die von Rechner 
gesendet, auch gleich empfangen werden so das ich quasi ein Echo 
erzeuge, das sollt eiegentlich funzen. Nun kann ich aber gar nix im 
Terminal Prog. eingeben. Ich kann jede taste Drücke die ich will es 
passiert nix im Terminal Fenster. Woran kann das liegen???

Danke schon mal für eure AW

MfG

Steven

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du auch die Flusskontrolle ausgeschaltet.

Welches Terminalprogramm nimmst du?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Steven Zimmermann schrieb:
> Hallo Alle zusammen,
>
> ich hab folgendes Problem:
>
> Ich ein AVR µC sendet ein paar Daten an die RS232 Schnittstelle, aber es
> kommt nix an. Ich wollte zum Testen ein paar Zeilen in das Terminal
> Programm eingeben und diese durch die Leitung schicken. Am anderen Ende
> der RS232 ist TX und RX kurzgeschlossen, damit die Daten die von Rechner
> gesendet, auch gleich empfangen werden so das ich quasi ein Echo
> erzeuge, das sollt eiegentlich funzen. Nun kann ich aber gar nix im
> Terminal Prog. eingeben. Ich kann jede taste Drücke die ich will es
> passiert nix im Terminal Fenster. Woran kann das liegen???

Vermutlich gibt es eben keine Verbindung zwischen RX und TX und Dein 
Echo kommt nicht an. Kabel falsch, Brücke falsch, ...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Steven Zimmermann (steven84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die Flußkontrolle ist ausgeschaltet; Terminal Prog ist einmal vom Xp 
das und Tera Term bei beiden kann ich  nach wievor nix eingeben? Als 
RS232 hab ich ein USB->Rs232 Adapter von Reichelt genommen

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C69...


Kabel sind soweit I.O hab durchgemessen.

Was mich halt stört ist das ich im Terminal Prog nix eintippen kann???

MfG

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor Jahren hatte ich das gleiche Problem und hat mich zur Verzweifelung 
gebracht. Ich habe aufgegeben. Benutze das von BASCOM-AVR und was sehr 
zu empfehlen ist, das von ROLAND WALTER ( www.rowalt.de). Ich hoffe, das 
gibt es noch.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kannst Du im Terminalprogramm was eingeben. Du siehst es nur 
nicht, weil nichts zurückkommt. Schalt doch mal das lokale Echo ein.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Natürlich kannst Du im Terminalprogramm was eingeben. Du siehst es nur
> nicht, weil nichts zurückkommt. Schalt doch mal das lokale Echo ein.

Schlechte Idee, weil sie das Problem nicht löst.

Wahrscheinlich muss nur das Kabel gekreuzt/entkreuzt werden.

Autor: Steven Zimmermann (steven84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so das "Echo" hab ich gefunden, nu gehts an die übertragung an sich hab 
mal ausgemessen ich bekomme am 9Pol sub von PC an Pin3 -9V, Masse ist 
Pin5 und Pin 7 ist +9V. Das sollte so stimmen oder?

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du arbeitest nicht zufällig bei a.b. in erlangen ?

Autor: Steven Zimmermann (steven84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:D nein, ich orientiere mich grade und suche was neues!  Wenn hier also 
jemand einen Staatl. geprüften Techniker für Elektrotechnik ( 
Schwerpunkt: Prozessautomatisierung, Energietechink,) sucht, der darf 
sich gerne bei mir melden ;)!

Hab die Ursache übrigens gefunden, ich hatte mir mal von Micro 
Elektronika das Easy AVR5A Board zugelegt und da waren nur 2 Dip 
Switches umzulegen, tja so ist das nu mal auf die einfachsten Sachen 
kommt man nicht so schnell. Wer hat auch gedacht das die die Pin D0-D1 
nochmal extra durch Switches von der RS232 trennen.... gut hab jetzt die 
Werte Empfangen wie es sein soll. Nochmals danke an Alle die mir 
geholfen haben!


MfG

Steven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.