mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Empfehlung gesucht: Großes Grafik-Dispaly


Autor: E-Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forumsgemeide, ich studiere (noch) Etechnik und die Diplomarbeit 
ist nicht mehr fern. Das Thema ist im Groben umrissen und es ist fast 
sicher, dass ich ein großes Grafikdisplay brauche. Das Display hat zwar 
nix mit dem Thema zu tun, nur muss jemand das Ding auch bedienen können.
Weil es noch etwas dauern wird, ehe ich mit der Arbeit beginnen kann, 
hab ich schonmal geschaut, was der Markt hergibt und hätte gerne eine 
Empfehlung, was ihr so benuzt.
Meine Anforderungen sind:
- gerne möglichst flach
- farbig (256 Faben sind genug) wäre schön, monochrom geht zur Not auch
- min 300 x 200 Pixel, da Kurven angezeigt werden müssen
- Diagonale fast egal, sollte aber nicht zu klein sein
- Reaktionszeit ist total egal

Zwei interessante Kandidaten sind:
EA EDIP-TFT43ATP: Reichelt, sogar ein Toch-Display, Preis ist schon 
etwas hoch
PSP-Display von Ebay: Leider kein Controller, könnte ich mit nem kleinen 
FPGA mit externem Ram selbst was bauen (hab ja noch etwas Zeit)

Ein Handydisplay wie vom N95 wäre schon cool (wegen der Bauhöhe), aber 
da kommt man an die Datenblätter nicht dran.

Kann jemand etwas zu den beiden sagen, einen besseren Vorschlag oder 
sogar einen Geheimtip für mich, wäre echt super!

E-Studi

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E-Studi schrieb:

> Ein Handydisplay wie vom N95 wäre schon cool (wegen der Bauhöhe), aber
> da kommt man an die Datenblätter nicht dran.

Etwas kleiner 2.4" statt 2.6"
TFT mit Touchscreen
http://search.digikey.com/scripts/DkSearch/dksus.d...
http://www.newhavendisplay.com/specs/NHD-2.4-24032...

OLEDs mit Touchscreen (C0240xxxx bzw C0283xxxx 2.4" und 2.8")
http://de.farnell.com/jsp/search/browse.jsp?N=3894...
bzw. deutlich günstiger bei
http://glyn.de/content_xl.asp?lid=1&font_flg=0&sdi...

oder mal hier schauen und anfragen
http://www.data-modul.com/de/products/tft_displays...

> Kann jemand etwas zu den beiden sagen, einen besseren Vorschlag oder
> sogar einen Geheimtip für mich, wäre echt super!
>
> E-Studi

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Groß, bunt und grafikfähig?

Nimm doch einen TFT dafür. Da du ja auf einen FPGA zugriff hast und den 
scheinbar auch programmieren kannst, sollte das doch gut funktionieren.
Nimm am besten einen TFT mit DVI-Eingang, dann sparst du dir schonmal 
die Erzeugung von analogen Videosignalen.

Ohne das Gehäuse sind die Display relativ flach, mit der 
Hintergrundbeleuchtung vielleicht einen guten Zentimeter. Dazu kommt 
natürlich noch die Steuerplatine und der Inverter, durch das 
Flachbandkabel könntest du die Platine aber auch neben dem Display 
anordnen. Nur verlängern oder allzu sehr biegen wird mit dem Kabel nicht 
funktionieren.

Kleine 15" TFTs gibts auf eBay schon für rund 50€, da kann man nicht 
viel falsch machen.

Autor: E-Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hei, danke für die Tips! Ein 15 TFt ist zu groß für die Anwendung. 
Ausserdem glaub ich nicht, dass DVI so trivial zu implementieren ist.
Arcs 2.4er trifft echt gut was ich mir vorgestellt hab.
Die OLEDs von Farnell hatte ich ausgeschlossen, weil die Elektronik bei 
40°C bis 65°C dauerhaft funktionieren muss. Hab mal geelesen, dass das 
besonders den OLEDs schlecht bekommt. Logisch, dass die TFTs auch nicht 
alt werden, 500 Stunden sollten schon drin sein.
Wenn es weiter Vorschläge oder Erfahrungen gibt, bitte schreiben, 
ansonsten schonmal ein fettes Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.