mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromkompensierende Drossel für CAN und FlexRay


Autor: J.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine stromkompensierende Drossel für CAN und FlexRay in einem
kompakten Gehäuse?

Bis jetzt habe ich nur folgende Typen gefunden, sind mir jedoch fast zu 
groß:

CAN: Würth 744227
FlexRay: Epcos B82790

Wieviel Strom (Idc) müssen diese Drosseln aushalten zwecks 
Dimensionierung?

lg

Autor: J.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe von EPCOS eine kleinere gefunden:
EPCOS B82799S513 (Idc=200mA)

- Reicht das auch aus? Gibts nachteile bei der kleinen?

lg

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Strombelastbarkeit ist erst einmal nur Zweitrangig!

Erstrangig ist die Dämpfung, die du mit den Drosseln erreichen willst!
Ich beutzte z.B. für CAN die Epcos B82790 mit 2x51µH und habe mit der 
recht viele Erfolg gehabt (plus natürlich noch einigen Kapazitäten und 
Überspannungsmaßnahmen)

Autor: H.j.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur der Vollständigkeit halber - die kompensieren keinen Strom.
Durch fliessende Gleichtaktströme erzeugte Magnetfelder heben sich 
gegenseitig auf, so dass dass die volle Induktivität erhalten bleibt 
(sonst wäre der Kern schon längst in der Sättigung und das Dingchen 
hätte keine Wirkung mehr. Damit viel kleiner als herkömmliche 
Einzeldrosseln bei gleicher Induktivität.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wieviel Strom (Idc) müssen diese Drosseln aushalten zwecks
> Dimensionierung?
Wieviel Strom wird bei einer Differenzspannung von 2V (dominante 0) und 
einem Abschlusswiderstand von 120||120 Ohm = 60 Ohm fließen?
Richtig: 33 mA, damit liegst du mit den 200mA satt im grünen Bereich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.