mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Falsche Zeitangabe GPS $GPGGA Datensatz


Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe seit letzten Sonntag das Problem, daß mir der GPS Datensatz 
$GPGGA eine (um exakt 2 Stunden) falsche Uhrzeitangabe liefert. Wie kann 
das sein? Am Freitag war noch alles in Ordnung.

Wär nett, wenn mir jemand ein bisschen Input geben könnte!

Gruß

norticum

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt den "falsch"? + oder -? ibt es nicht noch ne Zeitzonenangabe 
dazu?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>$GPGGA eine (um exakt 2 Stunden) falsche Uhrzeitangabe liefert.
>Wie kann das sein?

UTC + Sommerzeit. Das ist also normal

>Am Freitag war noch alles in Ordnung.

Und an welcher Stelle hast du dein Programm geändert?

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein ich häng noch mit realterm drauf. Die Positionsdaten weichen auch 
um !!!34,2!!! Kilometer Luftlinie ab. Hab ich grad mal überprüft. Ich 
hab das Phenomen mit einem anderen GPS Empfänger von Navilock auch. 
Witzig daran ist:

Ich logge mit dem Terminalprogramm mit, kopier dann Längen und 
Breitengrad raus, gib das dann händisch in mein Autoroute 2006 ein und 
bin um 34 Km daneben. Starte ich jedoch mein Autoroute 2006 mit einem 
Angeschlossenen GPS Empfänger dann passt die Position genau. Da is was 
faul, nur was?

Ich hab mich letzte Woche etwas mit Array´s löschen und beschreiben 
gespielt. (Freescale HCS08) Der Code (Assembler) funktioniert schon mal 
nicht so schlecht. Ein kleiner Bug ist noch drin, den ich aber auf jeden 
Fall auch noch rausbekommen werde. Ich hab das ganze letzte Wochenende 
damit verbracht ein Programm zu schreiben das nur den GPGGA Datensatz 
berücksichtigt. Wie gesagt läuft nicht schlecht. Bringt aber leider nix 
wenn ich falsche Daten von meinem GPS Empfänger bekomme. **it

Gruß

norticum

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich logge mit dem Terminalprogramm mit, kopier dann Längen und
>Breitengrad raus, gib das dann händisch in mein Autoroute 2006 ein und
>bin um 34 Km daneben. Starte ich jedoch mein Autoroute 2006 mit einem
>Angeschlossenen GPS Empfänger dann passt die Position genau. Da is was
>faul, nur was?

Man, man. Autoroute rechnet dir aus der UTC die Ortszeit aus.
Die Nachkommastellen beim GPS sind keine Sekunden! Das sind
Bruchteile von Minuten.

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Sekunden hab ich irgendwo schon mal gelesen.Ich glaube sogar 
hier im Forum. Ich häng mal ein paar aktuelle Daten an.

$GPRMC,165431.280,A,4745.5766,N,01304.9743,E,0.07,148.45,180809,,,A*6C
$GPGGA,165432.280,4745.5764,N,01304.9740,E,1,07,1.5,430.2,M,46.4,M,,0000 
*5F
$GPGSA,A,3,10,31,21,06,16,29,24,,,,,,2.3,1.5,1.8*32
$GPGSV,2,1,08,21,60,174,35,24,58,076,24,29,58,064,30,31,40,233,38*77
$GPGSV,2,2,08,16,38,304,41,30,24,133,,10,18,052,35,06,08,265,31*7F
$GPRMC,165432.280,A,4745.5764,N,01304.9740,E,0.03,142.88,180809,,,A*61
$GPGGA,165433.280,4745.5758,N,01304.9736,E,1,07,1.5,429.7,M,46.4,M,,0000 
*5D
$GPGSA,A,3,10,31,21,06,16,29,24,,,,,,2.3,1.5,1.8*32
$GPRMC,165433.280,A,4745.5758,N,01304.9736,E,0.10,127.76,180809,,,A*6E

Ich sollte eigendlich hier sein 47,76599 N und 13,08363 O

Kannst du mir vielleicht sagen warum das so ist? Das mit der Uhrzeit ist 
nicht so schlimm das kann ich später in meiner Firmware ausbügeln. Aber 
das mit den Positionsdaten ist schon hart.

Gruß

norticum

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich sollte eigendlich hier sein 47,76599 N und 13,08363 O

47,76599 ist eine reine Gradangabe! Die ,76 sind nicht Minuten.
Kann ja auch nicht. Minuten gehen nicht bis 76.
Das GPS liefert aber 4745.5766 was bedeutet
47 Grad 45.5766 Minuten.

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon gelesen?
http://www.kowoma.de/gps/zusatzerklaerungen/NMEA.htm
Die 4745 sind 47° 45Minuten.

Arno
 Hmm, zu lange recherchiert.

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke ich werd mal versuchen die Positionsdaten in Autoroute anders 
einzugeben. Das  Format hier "47,76599 N und 13,08363 O" war das einzige 
das mein Autoroute angenommen hat. Ausgaben vom Autoroute aus erfolgen 
in der selben Anzeige.

Kennst Du ein Programm (Google Earth ausgenommen) das das 
bewerkstelligen kann? Koordinaten eingeben und Position anzeigen?

Ich werd mal versuchen das anders einzugeben.


Gruß

norticum

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit Umrechnen? Das sollte man gerade noch so per Hand und 
Taschenrechner schaffen...

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So was wie das hier?

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs berechnet. Stimmt sogar! Danke für die Tips das hat geholfen.

Gibts eigendlich GPS Empfänger die das für einen übernehmen? Ich meine 
die rechnerrei. Ich könnte es schon in meiner Software implementieren 
für denn Fall das es solche Module gäben würde, wär das aber Schwachsin.

Mouser hat viel GPS Zeugs. Ich werd da mal schauen.

Vielen Dank nochmal an alle!

Gruß

norticum

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal das Sirf Binary Protokoll der Sirf3 Empfänger an: Da 
kommen die Daten nicht als NMEA (also nicht nur, man kann es 
umschalten), sondern als Binärdaten. Das lässt sich viel leichter 
verarbeiten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.