mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Chipkartenleser für Linux?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche Chipkartenleser/schreiber für Linux. Welchen könnt ihr empfehlen?

Taugen Modelle wie
Ebay-Artikel Nr. 400033171361

Display und Tastatur wären für meinen Anwendungsfall nicht unbedingt 
notwendig.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Kobil müßte es irgendwo eine Beschreibung der Software-Schnittstelle 
geben. Hol dir die und dann weißt du bescheid.

Autor: xy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welcher Software kann man unter Linux Chipkarten auslesen?
Habe nur ziemlich alte Infos gefunden wie z.B 
http://linuxnetmag.berlios.de/de/issue7/m7chipdrive1.html

Autor: Micky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu obigem Kartenleser nur so viel von der Kobil-Website:
Der KAAN Standard Plus unterstützt keine neuen Seccos-Karten.

Der KAAN Standard Plus unterstützt keine neuen Chipkarten mit Seccos-Betriebssystem. Die Firmware des Kartenterminals ist aus dem Jahr 2002 oder vorher und ist nicht Update fähig. Gleiches gilt für den KAAN Standard, KAAN Twin und den SecOVID Reader Plus. Aus diesem Grund empfehlen wir als Nachfolgemodell den KAAN Advanced, welchen man z. B. in vielen Märkten der MediaMarkt Kette im ganzen Bundesgebiet als KOBIL HomeB@nk kaufen kann.
...

Daher ist das Ding auf ebay auch so billig.

Autor: Chefkoch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls Du I2C zur Verfügung hast kannst Du direkt mit einer 
Kontaktiereinrichtung (bspw. Nr. 730521 bei Conrad) auf die Karte 
zugreifen. Das ist besonders für eigene Projekte und den Anschluss 
weiterer Komponenten wie Schalter / Relais interessant. Habe mir damit 
einen Türöffner gebaut. Beispielcode für die Ansteuerung der Karten via 
I2C mit Linux gibt es in der EL-Toolbox unter
http://www.praxisbuch.net/embedded-linux/downloads.html

Autor: bartsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aktuelle Software für Linux und eine Übersicht von unterstützten 
Kartenlesern findet man hier:
    http://pcsclite.alioth.debian.org/ccid.html

Autor: Holger M. (nezaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Reiner SCT Cyberjack Leser, (http://www.reiner-sct.com) sind zwar 
funktionieren unter Linux. Treiber gibts auf der Webseite zum Download 
für alle möglichen Distributionen in x86 und x64. Mit dem Support habe 
ich auch gute Erfahrungen gemacht.

[Edit] Die Treiber gibt's sogar im Quellcode zum Selbstkompilieren

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.