mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brauche einen Widerstand Größenordnung 50 Ohm - MacGyver hilf!


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche einen Vorwiderstand für eine handvoll IR Leds an 12 V.
Was kann man da mit Hausmitteln erreichen? 1 m Coax? Glühlampe?
Glühlampe geht eigentlich auch.
Habe aber nur etwa 300 mA übrig.

Ich werde noch ein bisschen im Schrott wühlen, aber vielleicht fällt 
euch ja was ein?

2 Mini-Lautsprecher in Serie? Verträgt der 20 mA? müsste..

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haeh? Was willst Du mir sagen?

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bügeleisen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja, schnell wieder gelöscht, den eigenen Beitrag:

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum: 19.08.2009 17:47

Du kennst den Artikel LED?

[ ] Ja
[X] Nein

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
50 Stück 1-Ohm-widerstände hintereinander?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sollte schon einigermassen kompakt sein. Vielleicht ne 
Hochvolt-halogenlampe. Ich geh suchen. :-) Drükt mir die Daumen!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin im Exil, habe null Bauteile hier. Wo kommen dann die LEDs her? Habe 
ich mitgebracht. Jaaa, die Widerstaende vergessen!

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm eine Handvoll Gläser und rühre eine Salzwassermischung mit 
geeignetem Widerstand an (Salzgehalt varieren).

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

> Ah ja, schnell wieder gelöscht, den eigenen Beitrag:
>
> Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
> Datum: 19.08.2009 17:47
>
> Du kennst den Artikel LED?
>
> [ ] Ja
> [X] Nein

Anscheinend nicht schnell genug. Ich habe die Antwort gelöscht, weil 
mein Hinweis a) voreilig und b) missverständliche Frotzelei gegenüber 
einem Anfänger war.

Voreilig deswegen, weil in dem Artikel die hier benötigte 
Serienschaltung von LEDs nicht explizit erläutert ist, also das man die 
Durchlassspannungen der einzelnen LEDs zusammenaddiert und die 
Durchlassströme nicht.

Jetzt mit der nachträglichen Antwort des OP (habe im Exil keine 
Widerstände) nimmt das nochmal eine ganz andere Wendung.

Autor: Mc Gyver (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
dazu müsste man erstmal wissen wo du im Exil bist:

[] Outback
[] Nordpol
[] Südpol
[] Sachsen Anhalt
[] Wüste Gobi
[] wüste Gabi

Autor: olibert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Stueck Steinkohle sollte es auch tun. Allerdings schwerer zu 
beschaffen, wenn du momentan im Knast sitzt. :-D

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bleistiftmine?

Autor: Matthias W. (fralla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein LED Bastler....

Autor: :-P (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[] Outback
[] Nordpol
[] Südpol
[] Sachsen Anhalt
[x] Wüste Gobi  (Arbeit)
[x] wüste Gabi  (Urlaub)

Autor: retreti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte mal ein glas voll cola als hochohmigen widerstand benutzt. hat 
perfekt funktioniert!

Autor: Kupferblock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn's noch hochohmiger sein soll, dann trink' das Glas beim nächsten 
Mal aus!

Autor: Matthias W. (fralla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>[x] Wüste Gobi  (Arbeit)
>[x] wüste Gabi  (Urlaub)

Dort gibts ein wenig Silizium... Bau dir einen Halbleiter Widerstand 
(wenn du weist was ich mein ;))

Autor: MäcGeifer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch ganz einfach, Kugelschreibermine, Kaugummi und zwei 
Büroklammern.

Die Minenfüllung ist dein Widerstand, der Kopf mit der Kugel drin wird 
abgeknipst, die zwei Büroklammern stecken in den beiden Enden der Mine 
als Kontaktierung, die Tintensoße wird mit Kaugummi am Auslaufen 
gehindert.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Du scheibar einen Computer dabei hast...
Aufschrauben -> Widerstände suchen, auslöten (Lötkolben dabei?), fertig 
;-)

Autor: wellenwiderstand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@OP:
Du hast den Wellenwiderstand verstanden
[ ] Ja
[ ] Nein.

Ein Z=50 Ohm Koax hat als Vorwiderstand für LEDz nicht 50 Ohm ...

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5610m 1mm² Kupferdraht haben etwa 100 Ohm.
Viel Spaß beim Strippen ziehen.

Autor: Nette Mann (nette-mann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr könntet anstatt Anfänger runter zumachen, auch mal nützliche Tipps 
geben. Das ahtet ganz schön aus in letzter Zeit!

http://www.moddingtech.de/tutorials/34-elektronik/...

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, Du brauchst ja nur 50 Ohm.
Naja, dann halt zwei dieser Kabel parallel schalten.

Autor: Nette Mann (nette-mann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias W. schrieb:
>>[x] Wüste Gobi  (Arbeit)
>>[x] wüste Gabi  (Urlaub)
>
> Dort gibts ein wenig Silizium... Bau dir einen Halbleiter Widerstand
> (wenn du weist was ich mein ;))

aufgepasst, false friend! In der Wüste Gobi gibt es Silizium, bei der 
wüsten Gabi höchstens Silikon.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> Ups, Du brauchst ja nur 50 Ohm.
> Naja, dann halt zwei dieser Kabel parallel schalten.

Kevin K. schrieb
>aufgepasst, false friend! In der Wüste Gobi gibt es Silizium,
>bei der wüsten Gabi höchstens Silikon.

ymmd

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nette Mann schrieb:
> Ihr könntet anstatt Anfänger runter zumachen, auch mal nützliche Tipps
> geben. Das ahtet ganz schön aus in letzter Zeit!

Es heißt "artet".

Hast du das schon gelesen?

Gast schrieb:
> Bin im Exil, habe null Bauteile hier. Wo kommen dann die LEDs her? Habe
> ich mitgebracht. Jaaa, die Widerstaende vergessen!

Autor: mbc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht da nicht eine Bleistift"miene" Die kann man auch problemlos kürzen 
und den R somit sogar genau anpassen ...

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wellenwiderstand schrieb:
> @OP:
> Du hast den Wellenwiderstand verstanden
> [ ] Ja
> [ ] Nein.
>
> Ein Z=50 Ohm Koax hat als Vorwiderstand für LEDz nicht 50 Ohm ...

kommt drauf an, mit welcher Frequenz man die LED ansteuert.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber im Ernst: eine Litze aufdröseln und genug Länge von einer Faser 
nehmen sollte machbar sein.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>[x] Waldheim/Sa  (Knast)
Gehen anstatt 50 Ohm nicht auch 50 Unten?

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lassen wir dich braten bis Du uns dein Exil genauer beschreibst, das 
klingt spannend.... Das einzige was IR-Leds an Gleichspannung einem 
bringen ist Beleuchtung oder Blendung für einen Restlichtverstärker oder 
eine Kamera.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... oder eine Lichtschranke ...

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spulen der Kopfhörer, etwa 2x32 Ohm, die in Reihe schalten.

Autor: kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So rumblödeln können nur wahre E-Techniker.

Danke. Ab und zu brauchts das auch mal.


>Nette Mann:
>Ihr könntet anstatt Anfänger runter zumachen, auch mal nützliche Tipps
>geben. Das ahtet ganz schön aus in letzter Zeit!

Nette Mann ist kein E-Techniker, dem fehlt einfach der Humor.


>Kevin:
>aufgepasst, false friend! In der Wüste Gobi gibt es Silizium, bei der
>wüsten Gabi höchstens Silikon.

Quatsch mit Soße: Ich kannte mal ne wüste (süße) Gaby, da war nix mit 
Silikon.

ok, ok, wie es bei Gabi ist , weis ich nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.