mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strömer bei der RGB LED


Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir bei Reichelt RGB LED besorgt (Datenblatt im Anhang).
Nun ist es da ja so, dass z.B. die rote LED eine Betriebsspannung von 2 
Volt hat. Um den Vorwiderstand zu errechnen, gehe ich nach dem ohmschen 
Gersetz vor und berechne den Vorwiderstand, bei dem bei 20mA eine 
Spannung von dann 3 Volt abfallen sollen bei 5 Volt UB.
Nun setze ich den errechneten Widerstand von 150 Ohm ein, und messe 
einen Strom von Knapp 10 mA..wieso ???

Gruß aus Berlin
Ingo

Autor: FlipFlop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vielleicht hast du dich ja bei dem Widerstand vergriffen und einen 
falschen genommen oder dein Ub bricht ein?

Autor: Kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Datenblatt?

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
neee..die Ströme bei grün (140 Ohm) und bei blau (50 Ohm) verhalten sich 
genauso. Irgendwie kommen mir auch die LED recht dunkel vor. Erst beim 
einsetzen von 47 Ohm bei rot komme ich auf etwa 18mA Stromaufnahme.

Datenblatt im Anhabg

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder ist dein Messgerät hinüber (Batterie leer?), irgendwo ist ein 
Widerstand den du nicht siehst (Innenwiderstand Strommessgerät?), oder 
deine 5V sind keine 5V (stabilisiert, unter Last gemessen?).

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bekomme das Datenblatt nicht hochgeladen :-(

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. schrieb:
> Entweder ist dein Messgerät hinüber (Batterie leer?), irgendwo ist ein
> Widerstand den du nicht siehst (Innenwiderstand Strommessgerät?), oder
> deine 5V sind keine 5V (stabilisiert, unter Last gemessen?).


5 Volt passen, wird am Netzgerät angezeigt und gemessen sind es auch 5 
Volt

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mess mal die einzelnen Spannungen über Widerstand und LED.

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. schrieb:
> Mess mal die einzelnen Spannungen über Widerstand und LED.


an der roten LED habe ich 3,nochwas Volt gemessen (bin jetz nicht im 
Keller )

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Laabs schrieb:

> an der roten LED habe ich 3,nochwas Volt gemessen (bin jetz nicht im
> Keller )

Kann nicht sein. Dazu müsstest du laut Datenblatt mehr als 100mA 
durchjagen.
Um die 2V sollten richtiger sein.

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde morgen Nachmittag die Sache naochmal genauer in Augenschein 
nehmen und berichten.
Wünsche euch noch eine schöne Sommernacht im Kreise der lieben.
Gruß Ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.