mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neigungsschalter / Quecksilberschalter


Autor: Dominic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benötige zur Reparatur eines Gerätes einen Quecksilberschalter der 
bei Neigung in alle 4 Richtungen auslöst.
Bisher war in dem Gerät ein Schalter verbaut, der aus einer Glaskugel 
bestand, indem unten die Kontakte eingebracht waren, die durch das 
Quecksilber geschlossen wurden.

Leider kann ich solch einen Schalter nirgendwo finden..... Weiß 
vielleicht jemand von euch eine Bezugsquelle oder eine andere 
Möglichkeit den Schalter zu ersetzen?

Mfg
Dominic

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

A: bei RS gibts einachsige Neigungsschalter, da könntest du vielleicht 2 
über Kreuz einbauen (www.rs-online.com).

B: mit elektronischen Neigungssensoren müsste man eine ganze Schaltung 
mit Relaisausgängen entwickeln.

C: du gehst mit dem Original zu einem Glasbläser (Uni, Chemiebedarf) und 
fragst, ob er sowas herstellen kann, dann füllst du ein bisschen 
Quecksilber ein und verschliesst das Ding.

Gruss Reinhard

Autor: Dummi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach Tiltschalter.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Quecksilberschalter sind in der EU verboten, und das schon seit 
langem.
Es gibt was ähnliches, ist aber recht hochohmig, oder eben Goldbälle, 
welche
Kontakte machen. Sonst, von USA oder China importieren, und am Zoll 
vorbei Importieren.

Autor: F.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, Seite 17 Neigungssensor vergossen

http://www.ees-hartz.de/timer

mfg F.Hartz

Autor: Dominic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo F. Hartz,

sorry, aber was soll ich mit Seite 17?
Versteh leider deine Andeutung nicht ganz.....
Trotzdem danke....

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich wirklich wie der Tiltschalter
eines Flippers an.

In alten Flippern hing dazu
ein Kegel mit der Spitze nach unten
in einem Kontaktring. In Ruhe berührte
der Kegel den Ring nicht.
Wurde der Flipper bewegt, kam
der Kegel gegen den Ring. Der Kontakt
war geschlossen. Durch die Höheneinstellung
des Kegels konnte man die Empfindlichkeit
einstellen.
Vieleicht kannst Du sowas als Ersatz nachbauen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.