mikrocontroller.net

Forum: Markt Fachbüchersammlung


Autor: Study (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich beginne nun mein Studium und habe bei der Bucht folgende Fachbücher 
Sammlung gefunden:

250486219645

Was haltet ihr von dieser Sammlung?
Kann man damit was Anfagen?
Kennt vielleicht einer von euch diese Bücher?

Study

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Study,
was wirst Du denn studieren?
Für ein paar euro würd ichs immer nehmen, aber für ein "richtiges" 
Studium,
z.B. Elektrotechnik an der Uni fehlt es den Büchern sicher an Tiefgang.
Du wirst in den Vorlesungen sicher auch Literaturempfehlungen bekommen, 
sowie evtl. Vorlesungsscripte.
Wenn du Dich schonmal einlesn willst findest Du sicher auch in der 
Stadtbibliothek ein paar nette Bücher.

Grüße,
Hansi

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

die Bücher hab ich auch alle, Digitaltechnik (Nr.5) hat mich durch die 
Digitaltechnik Vorlesung und Paktikum begleitet. Mikroprozessortechnik 
Buch Nr.6 war mir auch sehr hilfreich beim Praktikum. Manchmal schaue 
ich heute noch rein, zwar verwende ich AVR aber das Prizip ist gleich.

Alle 1-4 ist auch ganz nett um mal wieder etwas nachzuschlagen.

Nr.7  hab ich mal so gekauft, aber nicht wirklich oft verwendet.

War allerdings kein "richtiges" Studium nur an einer FH.

Gruß MISZOU

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte ein Studium an der FH kein "richtiges" Studium sein?
Wenn ich das teilweise mit Unis vergleiche gibts da net sooo gravierende 
Unterschiede.

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na für Informatik an der Uni z.B. musst Du nicht wirklich begreifen wie 
ein Transistor funktioniert.
Für Elektrotechnik an der FH kann Dir dagegen egal sein, wie man die 
Terminierung eines Programms beweist.
Wer Elektrotechnik an der TU studiert muss hingegen extrem gut mit 
komplexen Zahlen hantieren können.

Diese Bücher scheinen sehr praxisbezogen, also eher für ein FH-Studium 
geeignet.

Autor: DerTom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Bücher würde ich nicht schießen. Die sind mehr was für die 
Meisterprüfung. Richtig ins Detail gehen die nicht.
Wenn du mit dem Studium begonnen hast, nimm dir ein paar Stunden zeit 
und geh in die Bibliothek. Da kannst du in aller Ruhe Bücher ansehen und 
wenn dir eins gefällt, einfach ausleihen oder im Buchladen kaufen.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann... Manchmal kann ich es einfach net glauben, was hier teilweise 
für'n Quatsch geschrieben wird... Na egal...

Zu den Büchern:
Das ein oder andere ist da sicherlich Empfehlenswert (z.B. 
Digitaltechnik), allerdings die ganze Sammlung brauchst Du sicherlich 
net.

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael, entschuldige bitte, ich wollte nicht behaupten Du hättest nicht 
"richtig" studiert.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe als uni-student (mechatronik) ein paar der bücher selber daheim. 
alleine mit den büchern wirst du keine klausur bestehen. sie können dir 
eher beim verstehen eines problems weiterhelfen. aber z.b. die klausur 
über halbleiterelektronik war zu theoretisch, als dass die bücher da 
eine große hilfe waren. wenn die sammlung günsig bleibt und du auch mal 
etwas selber bastelst, würde ich dennoch zuschlagen, in der summe lohnt 
es sich.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.