mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Teilebestellung aus USA


Autor: Harald X. (harald1976)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte folgendes Teil günstig kaufen:
T495D476K020ATE100 (SMD Tantalkondensator).

Ich bekomme bei Mouser.com 500 Stück für 0,469 Euro Netto /Stück. Mouser 
übernimmt dafür alle Einfuhrgebühren und Versandgebühren. MwSt kommt 
extra drauf.

Nun habe ich ein weiteres Angebot SMD Inc aus USA bekommen: 0,33 
Dollar/Stück. Allerdings muss ich alle Einfuhrgebühren selbst übernehmen 
und auch die Steuerabwicklung.

Wie mache ich das?

Von SMD Inc kam nur folgende Mail zurück:
We do ship to Germany, but not free.
Freight terms are FOB Irvine, CA, we ship only collect on your freight 
account.  Any duties and taxes are your responsibility.


Was ist mit freight account gemeint?

Lohnt es sich trotzdem bei SMD Inc?

Viele Grüße

Autor: // (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst ne UPS / FedEx Kundennummer haben.

Autor: Harald X. (harald1976)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, UPS Kundennummer sollte kein Problem sein.

Welche Gebühren kommen sonst dazu. Muss ich es zum Zollamt schicken oder 
direkt an mich? Welche Einfuhrgebühren fallen für Elektronische 
Bauelemente an.

Wo ist die MwSt zu entrichten?

Autor: Harald X. (harald1976)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Weg der Bezahlung auch bezüglich des Wechselkurses ist am besten?

VISA card oder Paypal?

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paypal ist Spielzeug. Sobald man mehr als 200 euro drauf hat kann man 
der Geldwaesche verdaechtigt werden und das Konto wird gesperrt... VISA 
ist angesagt.

Autor: Einhart Pape (einhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sehe ich anders. Ich würde keine Kreditkartendaten über's Netz 
versenden. Ich habe schon mehr als 100 Zahlungen über Paypal 
abgewickelt. bisher gab es kein Problem.

Autor: Oliver Döring (odbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte folgendes Teil günstig kaufen:
> T495D476K020ATE100 (SMD Tantalkondensator).

> Ich bekomme bei Mouser.com 500 Stück für 0,469 Euro Netto /Stück. Mouser
> übernimmt dafür alle Einfuhrgebühren und Versandgebühren. MwSt kommt
> extra drauf.

Macht 243,50 netto. Dazu kommt die Einfuhrumsatzsteuer, die der 
Paketdienst an der Haustür in bar kassiert. Außerdem musst du damit 
rechnen, eine Gebühr von etwa 10 Euro für die Zollabwicklung zu 
entrichten. Das macht knapp unter 300 Euro als Endpreis.

> Nun habe ich ein weiteres Angebot SMD Inc aus USA bekommen: 0,33
> Dollar/Stück. Allerdings muss ich alle Einfuhrgebühren selbst übernehmen
> und auch die Steuerabwicklung.

Macht 165 Euro netto. Dazu kommt aber der Versand (freight collect 
heißt, das Paket wird auf dein UPS-Kundenkonto gebucht - damit auch auf 
deine Kosten). Du kannst davon ausgehen, daß dich der Versand eines 
Paketes von den USA nach Deutschland per UPS inkl. Zollabwicklung eine 
nette Summe kostet, insbesondere im Express-Service. Jedenfalls nicht zu 
vergleichen mit den Kosten, die für eine Mouser-Bestellung entstehen, 
die jeden Tag tausende Pakete verschicken und günstige Konditionen 
bekommen. Auf Warenwert und Versand kommt dann die Einfuhrumsatzsteuer.

Du solltest dich unbedingt vorher über die Versandkosten informieren. Es 
könnte gut sein, daß der Preisunterschied schnell aufgebraucht ist. Von 
dem größeren Aufwand und dem Zeitverlust ganz zu schweigen. Ich 
persönlich würde bei Mouser bestellen und micht entspannt zurücklehnen, 
bis der Fedex-Mann das Paket zur Haustür bringt.

> Muss ich es zum Zollamt schicken oder direkt an mich?

Direkt an dich natürlich.

Wenn der Paketdienst die Zollabwicklung für dich macht, zahlst du die 
Gebühren und die Einfuhrumsatzsteuer an der Haustür. Wenn du selbst 
verzollst, landet das Paket nicht bei dir, sondern beim zuständigen 
Zollamt. Du wirst benachrichtigt und musst das Paket abholen. Dann wird 
im Beisein der Zollbeamten der Inhalt begutachtet und eine Rechnung 
erstellt, die du dann in der Zahlstelle in bar entrichtest.

> Welche Einfuhrgebühren fallen für Elektronische Bauelemente an.

Die Zolltarife sind für einzelne Waren festgelegt, nicht für eine Gruppe 
wie "Bauelemente". Tantalkondensatoren haben die TARIC-Nummer 8532 21. 
Zur Zeit werden für den Import aus den USA keine Zölle erhoben und es 
gibt keine Handelbeschränkungen.

Hier kannst du die aktuellen Zollsätze abfragen:

http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/t...

> Wo ist die MwSt zu entrichten?

Du meinst Einfuhrumsatzsteuer.

> Ich würde keine Kreditkartendaten über's Netz versenden.
> Ich habe schon mehr als 100 Zahlungen über Paypal
> abgewickelt. bisher gab es kein Problem.

Bei VISA kostet dich der Auslandseinsatz 1%. Evtl. bekommst du einen 
leicht schlechteren Dollar-Wechselkurs, Mouser rechnet aber in Euro ab.

Paypal ist im Vergleich unverschämt teuer!

Ich habe jedenfalls schon mehr als 100 Zahlungen per VISA über's 
Internet abgewickelt. Bisher gab es kein Problem. Wichtig ist, daß man 
auf eine SSL-Verbindung achtet und seine Kreditkartenabrechnungen prüft.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal den Preis bei Spoerle etc. angefragt? Für diese Baugröße 
(D)als Low ESR zahle ich weniger als die Hälfte dessen, was Mauser haben 
will. Bei Rollenabnahme ab 1 Rolle (500 oder 750 Stück).
Wenn 150 mOhm auch gut sind - gibt es bei Schukat.

Autor: Harald X. (harald1976)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei Spoerle, Digikey etc. habe ich schon angefragt. Ein 100mOhm 
Tantalelko ist schon nicht günstig zu haben.

Ich setzt ihn für einen DC-DC Converter ein. Da fließt der gesamt Strom 
drüber beim schalten. Also, der ESR sollte so niedrig wie nur möglich 
sein. Ich glaube schon, dass ich einen Unterschied zwischen 100mOhm und 
150mOhm im Wirkungsgrad feststelle.

Habe jetzt bei UPS nachgefragt für ein Paket mit kleinen Abmessungen, 
5kg Gewicht und langsamster Zustellung 4 Tage:

Übernimmt der Versender in USA die Kosten: 143,83 Dollar
Übernimmt der Empfänger in Deutschland die Kosten: 135,39 Euro

Somit wäre es besser wenn die dem Versender die Versandkosten bezahle.

Noch eine Frage, wie sicher ist VISA. Wenn die Ware fehlerhaft ist, kann 
ich die Abbuchung rückgängig machen.

Fallen wirklich nur 1% Überweisungsgebühren ins Ausland an?

Wie hoch ist die Einfuhrumsatzsteuer? 19%? In bin leider kein BWL-Genie. 
Einfuhrumsatzsteuer ersetzt die deutsche MwST. Richtig?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald St schrieb:

> Noch eine Frage, wie sicher ist VISA. Wenn die Ware fehlerhaft ist, kann
> ich die Abbuchung rückgängig machen.

Das ist eine Sache zwischen dem Absender und dir, es liegen eine 
korrekte Bestellung und Rechnung vor und die Geld-Transaktion wurde 
korrekt abgewickelt.

> Wie hoch ist die Einfuhrumsatzsteuer? 19%? In bin leider kein BWL-Genie.
> Einfuhrumsatzsteuer ersetzt die deutsche MwST. Richtig?

Richtig.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.