mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CRC-Überprüfung im CAN-Controller deaktivieren


Autor: Sven Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich benötige Eure Hilfe bei folgendem Problem:

Um in einem CAN-Netzwerk gezielt eine spezielle Fehlerbehandlung 
auszuführen, benötige ich einen CAN-Controller, der Nachrichten mit 
einem fehlerhaften CRC nicht abweist, sondern entgegen nimmt.

1) Gibt es die Möglichkeit, beim MCP2515 einzustellen, dass auch 
Nachrichten mit fehlerhaftem CRC entgegen genommen werden? Die Abweisung 
von Nachrichten mit Stuffbit-Fehlern etc. und die Erzeugung eines 
Fehlerframes ist okay, nur halt bei fehlerhaftem CRC soll das nicht der 
Fall sein. Oder bieten vielleicht andere CAN-Controller diese 
Möglichkeit?

2) Da die Behandlung je nach Fehlervektor unterschiedlich ausfallen 
soll, ist es zudem erforderlich, dass ich auf den empfangenen Wert des 
CRC-Feldes lesend zugreifen kann. Ist dieses möglich?

Es wäre super, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt, ich verzweifle gerade 
quasi.

THX & Gruß
Sven

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist dann kein CAN mehr was du da hast, daher kann das auch kein 
normaler can controller (zweifle stark, dass das überhaupt einer kann).
du musst dir wenn deinen eigenen controller bauen..hast dann ja auch 
deine eigenes protokoll...

Autor: Sven Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

an CAN soll ja prinzipiell nichts verändert werden. Ich möchte lediglich 
in der Anwendung das CRC-Feld auswerten. Das muss doch in irgendeinem 
Register drin stehen.

Alternativ würde es mir schon reichen, wenn der Controller eine 
Nachricht mit fehlerhaftem CRC verwirft ohne einen Fehlerframe auf den 
Bus zu legen. Ist sowas möglich?

THX & Gruß
Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.