Forum: Compiler & IDEs AVR-GCC installation, problem mit Binutils


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alex G. (alex94) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab mal wieder ein Problem...
ich versuche gerade AVR-GCC auf meinem Ubuntu pc zu installieren.
Ich bleibe leider immer schon bei den Binutils hängen :(

Ich benutze diese Anleitung: 
http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/install_tools.html#install_avr_binutils

es funktioniert alles bis zu diesem Befehl:

$ ../configure --prefix=$PREFIX --target=avr --disable-nls

jetzt erhalte ich folgende Fehlermeldung:
FIX --target=avr --disable-nls
Configuring for a i686-pc-linux-gnu host.
Invalid configuration `avr': machine `avr' not recognized
Unrecognized target system name avr.

Kann mir jemand weiter helfen?

Vielen Dank für eure Antworten.

mfg alex

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh' ins AVR-GCC-Forum bei avrfreaks.net und lade dir Bingo600's
Linux Buildscript runter.

von Alex G. (alex94) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich ab jetzt nochmal eine Frage muss ich zum kompilieren einfach in 
des Verzeichnis mit der zu kompilierenden c datei gehen und mit
$make all
kompilieren?


mfg alex

von Stefan B. (stefan) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex Peterson schrieb:

> So ich ab jetzt nochmal eine Frage muss ich zum kompilieren einfach in
> des Verzeichnis mit der zu kompilierenden c datei gehen und mit
> $make all
> kompilieren?

Jein :-)

Ja, wenn das Makefile auf dein Projekt angepasst ist. D.h. der 
Controller (TARGET), die Compile-/Link-Optionen und der Dateiname 
passen. Wenn du ein Projekt von anderswo übernimmst, ist diese Anpassung 
oft bereits gemacht. Wenn du ein eigenes Projekt aufsetzt, dann musst du 
das selber machen. Es gibt dafür Tools wie mfile, die mit einem 
Makefile-Template arbeiten und bestimmte Schlüsselwerte (TARGET, 
F_CPU...) abfragen und dann das eigentliche Makefile erzeugen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.