mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC an PC anschließen - Software


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte mein µC-System über die ser. Schnmittstelle (ev. mit 
USB-Konverter) an einen PC/LapTop anschließen und Daten austauscchen: 
Messswerte, Steuerbefehle, etc.
Die Daten sollen auch gespeichert und später mit Standard-Software 
weiter verarbeitet werden. Ferner möchte ich "schöne bunte" 
Darstellungsfenster für die PC-Oberfläche entwerfen.
Da ich noch keine Ahnung von der PC-Programmierung habe und erst damit 
anfange hier meine Frage: auf welche Programmiersprache sollte man sich 
hier sinnvoller Weise abstützen: C++, Visual C, Visual Basic, Java , ...
Da ich erst anfange, ist der Einstieg für mich egal.

Gruß
Gast

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage dieser Art kommt häufig, und sicher wie das Amen in der
Kirche ist, daß man darauf ca. 20 Antworten von ca. 10 Experten bekommt.
Jeder hat seine Vorlieben außer dir (noch), und was der Bauer nicht
kennt, das frisst er nicht.

Also meine Meinung:

1. Für diese Aufgabe kannst du prinzipiell fast jede Sprache nehmen.

2. Wenn man schon lernt, sollte man etwas lernen, was man neben
der aktuellen Aufgabe noch länger nutzen kann - in möglichst
vielen Situationen.
Deshalb rate ich von VB und C# ab (es sei denn, du willst immer
nur in der Windowswelt bleiben, was schon alleine wegen der MC
eher unwahrscheinlich ist), weil das nur unter Windows geht.

3. Einiges kostet Geld, anderes nicht. Es gibt genug kostenloses
und brauchbares, so daß man sich ruhig hier bedienen kann.

4. Der Einstieg in Java ist sicher leichter als in C und C++,
insofern wäre das ein Punkt für Java.

5. Wenn man sowieso mit MC spielt, wird man dort irgendwann
auch in C arbeiten. Um den Lernaufwand zu minimieren, wäre
es deshalb sinnvoll, sich mit C und C++ zu beschäftigen.
Damit kann man einmal gelerntes mehrfach nutzen.
Ein Punkt für C also.

Es hängt natürlich auch davon, was du in Zukunft so machen willst.

Autor: Zerg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch LabView

Autor: Thomas K. (kalka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu,

von unserer Schule aus hatten wir mal ein Projekt, welches über einen 
PIC Wetterdaten aufzeichnete und sie dann über die Serielle 
Schnittstelle auf einen PC übertragen hat. Die Software hat die Daten 
dann angenommen und an eine MySQL-Datenbank geschickt - ich denke eine 
solche Lösung ist für größere Daten/längere Messperioden sicherlich 
sinnvoll.

Die Software wurde hier mit dem Borland Builder C++ programmiert - also 
C++! Hiermit kannst du sicherlich vieles machen, jedoch ist eine 
Einarbeitungszeit absolut erforderlich und mit Sicherheit auch mit ein 
wenig bis viel Frust verbunden ;)

Aber meistens lassen sich die Ergebnisse sehen ;)

http://bkb-netz1.dynalias.org:20800/

(nicht immer online)


Meine Meinung: fang mit C++ an, und du hast am meisten etwas davon. Der 
Borland Builder ist hier eine guter Compiler, wenn man relativ schnell 
und einfach Windows-Fenster erstellen will. Mit der WinAPI, mit welcher 
man sonst in C++ Fenster macht, ist es für den Anfang eher schwierig.
Borland Builder gibt es auch kostenlos, allerdings nennt der sich dann 
"Turbo C++".


Viele Grüße,
  Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.