mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Netzteil Bildschirm abgeraucht


Autor: Bernd Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt ist mir doch gerade das Netzteil meines Bildschirms
abgeraucht.( HYUNDAY B 71 A )12 VDC 3,5 A

Ich hab's aufgemacht, und festgestellt, daß die Eingangsicherung
( T2AL / 250V ) verschmort ist.

Stattdessen mal eine Feinsicherung eingelötet, Netzspannung
drauf, und bumm.  ( Ohne Bildschirm )

Was zum Teufel macht da so einen Kurzschluss?

 Die Oberseite der Platine ist vor lauter Silikon
( Weiß und großzügig drübergesifft), kaum zu erkennen.

Ein vergl. Netzteil kostet beim C ca. 36,-€ ( brutto )
Oder soll ich mir beim Blödmarkt lieber einen neuen
Bildschirm kaufen?

Ich habe grade meinen alten Röhrenbildschirm angeschlossen
um dies zu schreiben, der Flachbild kam auf dem Schreibtisch
irgendwie besser.

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oder soll ich mir beim Blödmarkt lieber einen neuen
>Bildschirm kaufen?
Rechnen wir doch mal, da du damit ahnscheinend Probleme hast.

Neues Netzteil: 36 €
Neuer Monitor: 100 € - 500 €

Jetzt vergleiche das und finde raus welche Zahl kleiner ist...

Autor: hmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach dir einen Adapter und klemm den TFT mit an die 12Volt vom 
Computer...

Laeuft bei mir schon ein Jahr so.

Waere natuerlich nicht so gut, wenn dein PC-Netzteil schon 
leistungsmaessig auf dem letzten Loch pfeift...

Autor: Bernd Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist letzlich, ist es nur das Netzteil, oder liegt
der Fehler auch am Bildschirm.

Natürlich kann ich ein neues Netzteil kaufen,
und dann feststellen, daß der Bildschirm eine Macke hat.

Dann kauf ich doch noch einen Neuen.

Frage: Was ist es wohl ?

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<ironie>
Ein kurzer Blick auf die magische Glaskugel verrät uns, dass nur das 
Netzteil kaputt ist.
</ironie>

Wie sollen wir aus der Ferne das genau sagen? Um einen Test mit einem 
anderen Netzteil wirst du nicht rumkommen. Oder versuch die von "hmm" 
genannte Möglichkeit.

Autor: Bernd Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, hast mich überzeugt.
Morgen klemm ich den Bildschirm mal am PC an.
Wenn er noch funzt kauf ich ein neues Netzteil.

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beachte aber dass er auch dein PC-Netzteil schrotten könnte. Also lieber 
ein paar Sicherungen dazwischen.

Autor: Bernd Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten hab ich mal wieder was zu verschenken.

Da fällt mir ein.

Hier liegt noch die Steuerung eines Veritherm-Brennwertkessel
( Eher exotisch ,aber konventionell aufgebaut)
Falls das jemand gerade brauchen kann?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Netzteile 12V soundsoviel Ampere gibt's eine Grössenordnung billiger 
beim kleinen p (Pollin). Der Stecker wird's ja wohl noch tun, und der 
Lötkolben auch.

Autor: Bernd Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kümmere mich am Montag um's Netzteil.

So ein Röhrenbildschirm nimmt einfach zuviel Platz auf
meinem Schreibtisch weg.

Wo soll ich da den Stapel mit Anfragen lassen ?  :)

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfragen->Abfall-> Arbeit erledigt

Autor: Bernd Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Troll.

" Anfragen = Abfall "

Würde ich manchmal gerne machen. Aber als Selbstständiger
( mit 4 Mitarbeitern ) muss ich mich um Aufträge
kümmern, damit alle was zu beißen haben.

Manche Kunden sind aber fürchterlich lästig, die wollen
nicht 12 Monate warten.  :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.