mikrocontroller.net

Forum: Platinen Belcihten mit normalen Leuchstoffröhren?


Autor: Marcus M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider hat heute meine UV-Lampe den Geist aufgegeben und ich werd vor
Ende nächster Woche wohl keine Neue mehr bekommen können.

Da Leuchtstoffröhren intern ja mit Quechsilberdampf (UV-Spektrallinien)
arbeiten, die dann durch die Beschichtung in ein anderes Spektrum
verschoben werden, würde mich einmal interessieren, ob es nicht möglich
ist, mit normalen Tagelichtleuchtstoffröhren die Platinen zu
entwickeln.
Hat das jemand von Euch schonmal gemacht?

Gruß

Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst ja die Beschichtung innen abkratzen :-)

Aber frag mal in deinem Bekanntenkreis herum, ob jemand einen
Gesichtsbräuner hat.

Alternativ such dir ein billiges Solarium und belichte dort. Kannst ja
eine hübsche Kundin fragen ob du eine Platine dazulegen darfst wenn sie
auf der Sonnenbank liegt. :-)

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Fritz,

gute Idee !

Verkaufe: Gesichtsbräuner
Suche: Branchen-Fernsprechbuch, Raum Frankfurt mit Solarien

;-)
Gunter

Autor: Eric Schawaller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcus,

ich belichte ausschließlich mit normalen Leuchtstoffröhren (8W-Typen).
Verwende ein selbstgebautes Belichtungsgerät (Scannergehäuse...),
Belichtungszeit für Bungard-Material >= 25 Minuten. Für Viel-Ätzer
natürlich indiskutabel.

Qualitativ gibt es keine Probleme - im Gegenteil - man braucht sich bei
der langen Zeitspanne keine Sorgen über evtl. geringere Emission nach
dem Einschalten etc. zu machen.

Ich könnte mir vorstellen, dass "Warmlicht"-Exemplare ungeeignet
sind.

Gruß, Eric

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Eric,

ich bin Ätzzeiten von 30 minuten gewöhnt, Nitrophoslampe.
Von der Warte aus betrachtet, ist mir das egal.

Danke für die Tips, ich probiere das mal aus.

Gruß Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.