mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Laser Bauen -> Fragen


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also ich habe eine DVD Diode hier und möchte wissen, ob ich einfach eine 
Batterie an den Plus (mitte oben) und den Minus Pool(der Linke) anbauen 
kann, um einen Laser zu bekommen. Oder brauch ich irgendeinen 
Umwandler?? Kann ich die Dioden einfach mit den Batterien dranhängen??

Eine Kühlung baue ich mir gerade mit einer externen Batterie.

Das Teil soll nämlich 200 mw haben ;-)

Autor: KelleRassel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uiiiiiii, vergiss das. Schmeiss das Ding weg und geh aus. Das wird nie 
was. Das absolut erste is ein minimales Verstaendnis und ein Datenblatt. 
Beides fehlt.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen Laser-Dioden Treiber Chip passend zu der Laserdiode. 
Außerdem eine Laser-Schutzbrille, eine Berechtigung, so starke Laser zu 
betreiben und jede Menge Erfahrung im Umgang mit sowas. Wenn du das 
alles nicht hast, brauchst du einen guten Augenarzt und dein restliches 
Leben lang mit viel Glück eine starke Brille oder mit etwas Pech einen 
Blindenhund.

Autor: schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du dein Augenlicht opfern willst würde ich das so machen.
Les dich erstmal schlau im Forum und im Web. Wenn du dann etwas
über die Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit Laser gelernt hast,
kannste hier noch mal posten. Den Sicherheitsaufkleber(Gelb mit
Lasersymbol) vom Gerät haste wohl nicht gelesen?

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Chris

Wie alt? Welche Vorbildung? Welcher Verwendungszweck für deinen
200mW Laser?

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du siehst schon, auf solche Laser Themen reagieren wir hier super 
empfindlich. Der Umgang mit den Teilen erfordert ein hohes Maß an 
Verantwortung. Man kann zwar damit rumspielen aber muss ganz klare 
Grenzen kennen und wirklich höllisch aufpassen. Stell dir vor das Ding 
fliegt dir einmal aus der Hand und der Strahl passiert dein Auge, das 
kann dich das Augenlicht kosten. Beim ersten mal! Dauerhaft!

Red dir blos nicht selbst ein du wärst verantwortungsvoll genug sonsern 
denk einen kurzen Moment drüber nach und wenn dus nicht bist, such dir 
was anderes zum spielen. Bis in n paar Stunden/Tagen vermisst du die 
Idee mit dem Laser nicht mehr.. Oder fang lieber mal mit 1mW typen an, 
das macht auch Spaß und ist nicht so gefährlich.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schwups... schrieb:
> Wenn du dein Augenlicht opfern willst würde ich das so machen.

Das glaub ich nicht. Einmal Batterie dran und der Gefahrenherd ist 
beseitigt...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Hamacher schrieb:
> Bis in n paar Stunden/Tagen vermisst du die
> Idee mit dem Laser nicht mehr.. Oder fang lieber mal mit 1mW typen an,
> das macht auch Spaß und ist nicht so gefährlich.

Glaub ihm, mein hunderte mW-Laser staubt nur ein ;)

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab übrigens auch ne kleine schublade mit lasern in meinem 
sortimentskasten, die stauben auch ;-)

Autor: Da i (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laser machen doch nur Spass, wenn "THEL" draufsteht...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.