mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik falsche subtraktion in C18


Autor: Peter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche mich an einem Programm in C18, das von einer SD Karte 
liest. Folgender Ablauf befindet sich im Programm:


totalsectors = (endsector - startsector);
printf("start = %u, end = %u, total = %u",startsector, endsector, 
totalsectors);


alle Vatiablen sind vom Typ unsigned int. Das Output über Telnet ist 
folgendes:

start = 1, end = 39, total = 1X


Warum wird die Subtraktion falsch durchgeführt?

mfg
Peter

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich bin zwar nicht der Super-C-Programmierer, aber glaubst
Du, dass Integer ausreicht? Versuche es doch mal mit long.
Viel Erfolg
Stefan

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bring mal ein reales übersetzbares Programm mit dem Fehler, kein 
cut-and-paste oder gar abgetippt von ein paar Zeien

@space: um 1 von 39 abzuziehen braucht man kein "long".

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
=>A. K.

Das ist richtig, um 1 von 39 zu subtrahieren braucht man kein
long Integer. Wie sieht es aber mit dem Wertebereich aus, den
eine Abfrage der Sektoren maximal liefern kann?
Wenn bei einer so simplen Aktion ein offensichtlich falsches
Ergebnis herauskommt, könnte die Ursache ein Registerüberlauf
sein.

Autor: frankman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stolpere über die Ausgabe 1X!

Bist Du dir sicher, das das ergebnis nicht als ASCII ausgegeben wird.

1X ist weder Dezimal noch Hex!

Autor: Peter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Wertebereich ist größer; jetzt hab ich z.B. die Ausgabe:

start = 1, end = 45351, total = 1X

erhalten.


Zum Code: Wenn ich jetzt den Code:
unsigned int startsector, endsector, totalsector;
endsector = 12345;
startsector = 1;

totalsectors = (endsector - startsector);
printf("start = %u, end = %u, total = %u",startsector, endsector,
totalsectors);


compiliere, erhalte ich:
start = 1, end = 12345, total = 1X

Autor: Peter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unsigned int totalsectors muss es heißen

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier das mal so:

printf("start = %u, end = %u, ",startsector, endsector);
printf("total = %u",totalsectors);

Autor: Peter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo, danke, das hat hingehauen:
start = 600  end = 605  total = 5X

allerdings irritiert mich das X noch immer...

Autor: Peter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch eine Frage in diesem Zusammenhang, bisher hab ich es nicht 
geschafft, eine unsigned long int (also 32bit) als dezimalzahl angezeigt 
zu bekommen. Ist das irgendwie möglich?

Peter

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>geschafft, eine unsigned long int (also 32bit) als dezimalzahl angezeigt
>zu bekommen. Ist das irgendwie möglich?

printf("mylong = %lu",mylong);

Mach dir aber mal mehr Gedanken wieso du printf()
mehrmals und mit weniger Parametern aufrufen musst.
Und wo dieses ominöse X herkommt. RAM am Ende?

Autor: Peter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, lu hat hingehauen, vielen Dank

hab auch grad eine Referenz zu printf gefunden:
http://www.cplusplus.com/reference/clibrary/cstdio/printf/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.