mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche neue Digi-Cam


Autor: Lolly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Digi-Cam. Die soll auf jeden Fall 
HD-Video können (720p) und unbedingt als WebCam zu benutzen sein! Die 
brauche ich hauptsächlich für Video-Processing unter Windows. "Normale" 
HD-WebCams gibt es zwar auch, aber mit dennen kann man keine Videos 
außerhalb der Wohnung machen ;-) Gibt es überhaupt eine kleine, kompakte 
DigiCam, die man als WebCam benutzen kann?

Danke,
Lolly

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aiptek? Wäre der einzige Hersteller der mir jetzt so Spontan einfallen 
würde...

Ansonsten Mittwochs bei Aldi aufm Wühltisch mal gucken.
Medion wirft auch mal ganz gerne diese "5-in-1 Geräte" auf den Markt.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Deine Hauptanwendung das Filmen ist, dann kauf Dir eine 
Videokamera, ansonsten wirst Du nicht glücklich werden.
Eine Webcam zum chatten kannst du ja separat kaufen.

Autor: Lolly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Hauptanwendung ist eben Video-Processing... nichts 
Professionelles. Eine WebCam habe ich, aber ich brauche unbedingt 
mindestens 720p und nicht 640x480, außerdem ist die Bildqualität 
miserabel.
Für eine richtige HD-Kamera oder HD-Framegrabber reicht leider das Geld 
nicht. Eine PAL Kamera mit FireWire habe ich auch, aber wie gesagt -- 
nur PAL.
Ich dachte nur, da es Fotoapparate gibt, die HD aufzeichnen können 
(Cannon Ixus 100), können die die Daten auch über USB streamen :-/
War wohl ein Irrtum

Grüße,
Lolly

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich dachte nur, da es Fotoapparate gibt, die HD aufzeichnen können
>(Cannon Ixus 100), können die die Daten auch über USB streamen :-/
>War wohl ein Irrtum

Das würde ich nicht pauschal ausschließen.

Ich habe mal ein (funktionierendes) Open-Source-Projekt gesehen, bei dem 
die Firmware einer Canon EOS 400D so modifiziert wurde, dass die Kamera 
so 30 Bilder/s per USB an den PC senden konnte (sogar vom PC aus 
ferngesteuert).

Leider weis ich nicht mehr wie das Projekt hieß.

Autor: Lolly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-o Das ist ja geil. EOS400D habe ich auch zu Hause... habe spontan aber 
nichts im Internet gefunden. Danke für den Hinweis!

Grüße,
Lolly

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab's wiedergefunden. Ist doch etwas anders, als ich es in Erinnerung 
hatte...
Guckst du hier:

http://www.canonrumors.com/2009/01/video-with-any-...

Muss ich mit meiner 40D auch unbedingt mal testen ;-)

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es tönt als suchst Du die eierlegende Wollmilchsau.
Was willst Du denn genau damit machen, mir scheint als schwebt Dir eine 
konkrete anwendung vor, die Du uns aber nicht verraten willst.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, genau, was ich damals gefunden hatte war das hier:
http://sourceforge.net/projects/eos-movrec/

Autor: Lolly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine konkrete Anwendung. Ich möchte mit VirtualDub bestmögliche Bilder 
aufnehmen und mit NVIDIA CUDA prozessieren -- alles in Echtzeit 
natürlich.
Da ich mir eine kleine Fotokamera kaufen wollte, wollte ich dann auch 
gleichzeitig nach einer schauen, die als WebCam zu benutzen ist.

@ Alex Bürgel (alex22):
ja, leider geht es nicht mit EOS 400d :-/

Grüße,
Lolly

Autor: blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also meine panasonic lumix LX2 kann 1280x720 pixel mit 15fps und 848x480 
pixel mit 30fps und hat nen digitalen AV out ...

ich hab das noch nie benutzt, aber sicherlich kann man das an nen AV-in 
am pc einspeisen, sofern die grafikkarte sowas hat.

über USB dürfte das aber problematisch werden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein AV-In für digitales HD-Video?

Neuere Panasonics wie z.B. die TZ7 haben einen HDMI-Ausgang, über die 
sie ihr 720p-Material ausgeben können, aber PCs mit HDMI-Eingang dürfte 
es kaum geben?

Autor: Lolly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Panasonic TZ7 hatte ich auch schon im Auge, aber was soll ich mit AV und 
HDMI? :-/
Muss mir wohl oder übel irgendeine "kleine" DSLR von Cannon anschauen, 
die HD streamen kann (ich meine Liveview)

Danke an alle,

Lolly

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.