mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fotowiderstand Empfindlichkeit ändern?


Autor: Hansi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe dieses Forum beim goggeln gefunden und hoffe das mir geholfen 
werden kann.

Gleich zu Anfang: Ich bin Leie !!!!

Meine frage ist, ob es möglich ist die Empfindlichkeit eines 
Fotowiderstandes zu ändern.

Hintergrund;

ich baue mir gerade Leuchtbojen zum angeln. Die LED wird durch einen 
1,2V Akku gespeist und dazwischen habe ich so einen Fotowiderstand 
gelötet.
Er war in einer Baummarkt Solarlampe verbaut und funktioniert bestens.

Jetzt habe ich mir im Elektronikladen mehrere dieser Widerstände gekauft 
und wollte weitere " Leuchtbojen" bauen, aber jetzt ist es so das die 
LED erst bei absoluter Dunkelheit angehen. Sie sollte wie bei meiner 
ersten Boje aber schon bei Dämmerung angehen.

Ich hoffe Ihr könnt das nachvollziehen und habt einen Tipp für mich

Vielen Dank

Hansi

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gleich zu Anfang: Ich bin Leie
Soso du bist also ein Fluss ;)


Wie sieht die Schaltung genau aus?
-> Schaltplan.

Autor: Dummi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teilweise abkleben feddich.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt ein wenig auf die Schaltung darauf an.
Wenn das Abkleben hilft ist ja gut.

Wenn nicht, dann sollte man die Schaltung und den WERT der 
Fotowiderstände genauer untersuchen.  Es gibt 100 Ohm ? 1k Ohm ?  x Ohm 
...

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
oder eine einfache Transistor schaltung mit poti zum einstellen der 
empfindlichkeit.

mfg alex

Autor: Hansi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Leute !!!!!!!!!

Der Tip mit dem abkleben war schon super !
Ich habe den Kopf einfach mit einem Eding schwarz angemalt und fertig 
ist die Sache !

Manchmal geht es auch einfach !

Danke nochmals für die schnellen Antworten !!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Edding wird aber nicht so wahnsinnig lange halten, da er durch 
Sonnenlicht verblaßt. Ein Stück schwarzer Kunststoff mit einem kleinen 
Loch drin als Blende hält bestimmt länger.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> oder eine einfache Transistor schaltung mit poti ...
Allerdings funktioniert die um 180° versetzt:
Wenns hell wird, geht das Licht an   :-o
Das sieht plausibler aus:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dämmerungsschalter

Wobei ich das bei dieser Beschaltung auch erwartet hätte:
>> Die LED wird durch einen 1,2V Akku gespeist und dazwischen
>> habe ich so einen Fotowiderstand gelötet.
Weil ja gilt: Mehr Licht, weniger Widerstand....
Und: wie soll eine LED mit 1,2V leuchten?
Aber man kann ja nicht alles verstehen, was auf der Welt passiert ;-)

@ Hansi:
Kannst du mal eine Schaltungsskizze zu deinem Aufbau posten?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.