mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was taugt das DSO "VOLTCRAFT DSO-4062A OSZI 60 MHz"


Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was taugt das digitale Oszilloskop von Conrad der Bezeichnung "VOLTCRAFT 
DSO-4062A OSZI 60 MHz"?

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0...

http://www.conrad.de/goto.php?artikel=122434

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein Goodwill-Instek, ich habe die Vorgängerversion und bin zufrieden 
damit. Software gibt's bei Goodwill dafür.
Meins hat sich per DIP-Schalter auf Originalzustand setzen lassen 
(100MHz Instek), die Verstärker sind schon für 100MHz.

Autor: 3-2-1 Keins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genauer, ist ein GW Instek GDS-1062A.

http://www.memory-prime.com/
http://www.gwinstek.com/html/en/showproductdetal-e...

Voltkraft hat im Datenblatt versehentlich das Bild eine GDS-1152A drin, 
auf dem man deutlich das GW Instek Typenschild lesen kann :-)

Dafür gibt es sogar Linux-Software.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.