mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Transil Diode richtig auswählen


Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich suche eine (Transil) Diode, die bei ca. 32 Volt durchbricht und bis 
100V abfangen kann und am besten in SMD Bauweise. Ich habe einige Dioden 
gefunden, aber die können nicht mehr wie 60V abfangen. Oder verstehe ich 
etwas falsch! Sind da vielleicht größere Werte zugelassen?

Das habe ich z.B. gefunden:
http://www.st.com/stonline/products/literature/ds/3080.pdf
SM15T39A/CA

Gruß

Autor: Andreas R. (rebirama)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine Transil ist von der Idee nix anderes als eine Z-Diode.

"60 Volt abfangen" ist recht sinnfrei, denn die Diode soll ja die 
Spannung auf 32 Volt begrenzen, indem sie soviel Strom abführt, dass 
sich die 32V über ihr einstellen.

Der springende Punkt ist der Innenwidertand der Quelle der Überspannung 
und der sich dadurch einstellende Maximalstrom. Sinn mach hier z.B. eine 
zusätzliche Schmelzsicherung, die durchbrennt, bevor die Transil schaden 
nimmt.

Oder alternativ, wenn es um Spannungsspitzen durch Induktivitäten geht: 
Die darin gespeicherte Energiemenge, die von der Transil aufgenommen 
werden muss.
(je nach Anwendung einmalig/sellten, oder auch zyklisch)

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mir geht es darum, einfach eine LED for einer Transiente zu 
schützen.
Ich habe schnelle Transienten von ca. 90V. Bis ca. 32V würde die LED und 
er Widerstand alles aushalten. ab 32V. möchte ich das die transil Diode 
anspringt

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie schnell sind die?
Ich nehme gerne 1N53xx um sowas abzufangen. 5W und sehr hoher PeakStrom.

Anselm

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in ms machmal µs

Die Ströme mache mir ehrlich gesagt keine Sorgen (wegen Vorwiderstadn am 
bei der LED. Die diode ist bei mir parallel zu LED geschaltet) sondern 
ndie max. Spannung die die Diode vertägt!

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die bei ca. 32 Volt durchbricht und bis 100V abfangen kann

Du suchst also eine, bei der in der Tabelle unter Vrm max irgendwas über 
32V steht und bei Vcl irgendwas unter 100. Ist ja nicht so schwer, eine 
SM15T39A tuts da.

> Also mir geht es darum, einfach eine LED for einer Transiente zu
> schützen.

Eine 32V LED?
Und was passiert, wenn die Transil ab sagen wir 53V den Strom ableitet. 
Dann liegen an der LED ja 53V. Ist zwischen dieser Tarnsil und der LED 
noch ein Vorwiderstand oder eine Elektronik, die den Strom durch die LED 
dann auf kurzfristig erlaubtem Überstrom begrenzt?

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein nein!

Die LED + Vorwiderstand (in Reihe) halten 32Volt aus.
Die Transildiode ist parallel zu LED geschaltet.

Gruß

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SM15T39A
leitet zwar schon bei 33,3V die Transiente darf aber max.bei 8/20µs 
ca.67V sein.
Oder versteh ich es falsch?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube kaum, dass deine Transienten die 143A bei 69.7V liefern 
können... Was sind das für Transienten?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die LED + Vorwiderstand (in Reihe) halten 32Volt aus

Und wieviel brauchen sie, um normal zu leuchten ?

Wenn sie nur 32V aushalten, müsste die Transil ja unterhalb von 32V 
begrenzen, also eher so was wie ein SM15T18A/CA sein.
Dann darf deine LED aber nominal nicht mehr als 18V benötigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.