mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Fragen: Anschlussbelegung und Kontrast


Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht hierbei um das LCD "EA DIPS082-HNLED" von Reichelt.
In dem Datenblatt ist die Anschlussbelegung auf dem Kopf. Heißt das, 
dass das Bild von unten gesehen ist, also auf die Pins drauf? Dann muss 
ich das noch horizontal Spielgeln, wenn ich direkt auf das Display 
schaue. Dann wäre Pin 1 unten links und Pin 14 unten rechts, richtig?

Und für den Kontrast-Eingang dachte ich an ein 10Kiloohm Poti mit einem
Vorwiderstand von 39Kiloohm. Die statischen 10k des Potis sind die 
Verbindung von dem Vorwiderstand zur Masse und der Griff/Regler/Sonstwas 
ist mit dem Kontrasteingang verbunden. Wenn der Kontrasteingang ganz 
nach Masse gedreht ist, habe ich an dem Pin praktisch eine Spannung von 
0V, richtig? Und wenn ich ihn ganz nach oben drehe, dann maximal einen 
Spannungsteiler aus 39k und 10k. Bei 5V wären das etwa 1V. Im Datenblatt 
sind 0,3V und 1,2V als Grenzen festgelegt.

Und nochwas: Das Mini-Poti von Conrad: 422444 - 62
Der statische 10k Widerstand liegt doch zwischen den beiden Anschlüssen 
links und rechts oben und der unten ist der Regler. Das Bild muss man 
sich dazu um 45 Grad nach Links gedreht vorstellen.

Viele Grüße
Sebihepp

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist doch bestimmt auf der Platine Pin1 irgendwie markiert, oder?

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das LCD noch nicht, kann das also nicht sagen.
Im Datenblatt steht nix besonderes. Man könnte Anhand der Leiterbahnen 
das bestimmen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pinnummern stehen hinten drauf.
Von hinten gesehen, wenn der Aufdruck lesbar ist,
ist Pin1 unten rechts.

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, Danke!

Jetzt fehlt nur noch die Antwort auf die Frage mit dem Kontrast. =)

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, so sehe ich es auch lt. Datenblatt.
Da ist bei der Ansicht von vorn 1 links unten, also von hinten gesehen 
rechts unten.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kontrast sollte so gehen.
Vielleicht geht es auch einfacher, aber das kommt auf einen Versuch an.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ja, so sehe ich es auch lt. Datenblatt.

Ich hab eins vor mir liegen, Ätsch ;)

>Jetzt fehlt nur noch die Antwort auf die Frage mit dem Kontrast. =)

Bisschen hochohmig, aber probier es aus.

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bisschen hochohmig, aber probier es aus.

Dann nehm' ich eben 3,9k und 1k. Es kommt ja nur auf das Verhältnis an, 
oder?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann nehm' ich eben 3,9k und 1k.

Nimm 10k 1k. So friemelig ist das nicht einzustellen.
Ich hab 10k + 820 fix dran. Das passt ganz gut.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann nehm' ich eben 3,9k und 1k.

Nimm 10k fest 2k2 Poti. So friemelig ist das nicht einzustellen.
Ich hab 10k + 820 fix dran. Das passt ganz gut.

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, danke.

Viele Grüße
Sebihepp

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fällt mir noch etwas ein:
Wenn ich von oben auf das LCD schaue, wo liegt denn dann Pin 1?

Nicht dass ich alles auf dem Kopf habe. XD

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"von oben" ist nicht eindeutig.

Angenommen, du hast das Ding erstmal so, daß es normal abzulesen wäre,
also von vorn.
Wenn du jetzt den Kopf über die Oberkante des LCD bewegst, bis du es von
oben siehst, dann ist Pin 1 links auf der Rückseite ganz weit weg.

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "von oben" ist nicht eindeutig.

> Angenommen, du hast das Ding erstmal so, daß es normal abzulesen wäre,
> also von vorn.
> Wenn du jetzt den Kopf über die Oberkante des LCD bewegst, bis du es von
> oben siehst, dann ist Pin 1 links auf der Rückseite ganz weit weg.

????????
Ich dachte man schaut immer von oben auf LCDs? Nagut, dann eben von
vorne. So, wie man eben die Anzeige abliest.

Viele Grüße
Sebihepp

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sagte doch, "von oben" ist nicht eindeutig :-)

Wenn du so auf das LCD schaust, wie man es üblicherwiese abliest, dann
ist lt. Datenblatt eindeutig Pin 1 links unten (auf der Rückseite dann
aber natürlich).
Siehe die Vorderansicht im Datenblatt...

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, vielen dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.