mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Zu Dumm Für IAR!


Autor: focus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi bin gerade dabei meine ersten erfahrungen mit dem iar workbench zu
sammlen. dabei bin ich auf das ein oder andere gestossen, das für mich
nicht wirklich sinn macht ;-P

Wofür brauche ich bitte auf einem controller printf und scanf?? oder
sind die beiden nicht im eigentlichen c sinn zu verstehen? wenn doch,
wohin/woher wird dann geschrieben/gelesen??

alles sch*** deine emma ;-)
Gruss
Michael

ps: wenn jemand eine seite mit tutorials bzw demo projekten weiss wäre
mir auch sehr geholfen ;-)
das von den avrfreaks habe ich mir schon zu gemühte geführt nur steht
da leider nicht viel mehr drin als wie erstelle ich ein projekt...

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Demos findest du im Netz massenhaft, einfach mal Google benutzen !

Printf dient z. B. dazu, Texte o. ä. über einen vorhanden UART an den
PC zu übertragen. Du mußt daher diese Routinen nicht selbst
programmieren, auch wenns schnell gemacht ist. Im übrigen kannst du bei
printf die üblichen Formatieranweisungen für Zahlen benutzen. Sehr
praktisch, wenn man mal eben ein float ausgeben möchte z. B. für
Debugging. Printf benötigt allerdings massenhaft Speicher besonders in
Verbindung mit float, je nach Controller ist das aber mehr oder weniger
von Bedeutung.

Thorsten

Autor: focus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey dann ist das printf ja sogar ganz nützlich ;)
kann man die standartausgabe auch überschreiben? sprich anstelle von
uart in z.b. flash schreiben?

besten dank jedenfalls erstmal

Gruss
Michael

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.