mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was ist das für ein Relais?


Autor: Flohmarkbesucher (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist das für ein Relais?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein sogenanntes polarisiertes Relais, umgangssprachlich auch
"Pol-Relais" genannt.  Je nach Polarität des Stroms durch die Spule
wird der Anker in eine der beiden Richtungen abgelenkt und schließt
den entsprechenden Kontakt.  Mit den Justierschrauben kann man die
Ansprechempfindlichkeit festlegen oder auch einen Ruhekontakt
erzeugen.

Die Dinger sind vergleichsweise empfindlich, wenige Milliampere
genügen zum Aussteuern.  Entsprechend dünn und mit vielen Windungen
sind die Spulen gewickelt.  Natürlich vertragen die Kontaktsätze nicht
viel Strom.

Die Kontaktsatzmechanik dieser Relais war früher bei Funkamateuren
eine beliebte Basis zum Bau eines Hebels für eine automatische
Morsetaste (Elbug).

Wofür man die Teile in der Fernsprechtechnik selbst eigentlich mal
benötigt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
>
> Wofür man die Teile in der Fernsprechtechnik selbst eigentlich mal
> benötigt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Vieleicht könnte man einen Zerhacker draus basteln.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wofür man die Teile in der Fernsprechtechnik selbst eigentlich mal
> benötigt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Telegrafenrelais: zur Verstärkung des Fernschreibsignals.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 6 mm symmetrischer Bronzefreileitung kommt man mit diesen Relais 
über mehrere Tausend km!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. schrieb:
>> Wofür man die Teile in der Fernsprechtechnik selbst eigentlich mal
>> benötigt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.
>
> Telegrafenrelais: zur Verstärkung des Fernschreibsignals.

Ok, an TTY hatte ich in diesem Zusammenhang nie gedacht, nur an
Telefonie.  Klar, das hat Sinn.  Das heißt natürlich dann auch,
dass die Teile die 50 oder gar 100 Bd ,,zeitnah'' schalten mussten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.