mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPS Logger (Schaltplan/Layout)


Autor: Johannes G. (johannesg00)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

hier mal ein paar infos über mein erstes "größeres" avr Projekt:
es soll ein einfacher gps logger werden, der die aktuellen daten jede 
sekunde auf einer sd-karte speichert.
ich wollte nur mal fragen, ob ihr den schaltplan und das layout mal 
überprüfen könntet... ist meine erste geroutete platine..
hab ich irgend welche groben fehler gemacht?
oder hat sonst irgendjemand verbesserungsvorschläge?

johannes

Autor: Johannes G. (johannesg00)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch das layout. die ungerouteten linien werden durch drahtbrücken 
ersetzt.

Autor: Johannes G. (johannesg00)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nun nochmal nur das layout ohne die bauteile

Autor: Johannes G. (johannesg00)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat niemand verbesserungsvorschläge für das layout/den schaltplan?

Autor: Soeren A. (abraxa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Drahtbruecke unterhalb der SD-Karte koennte problematisch sein. Ich 
wuerde die Leiterbahn unterhalb der anderen pads nach rechts 
weiterfuehren und dann rechts vom SD-Sockel ueber eine Drahtbruecke auf 
die aussenliegende Leiterbahn fuehren.

Die kleinen "Masseflaechen" direkt unterhalb des uC wuerde ich auf jeden 
Fall entfernen, da sie nicht mit Masse verbunden sind und daher nur 
Probleme verursachen koennen (Uebersprechen/Crosstalk, Kurzschluss durch 
schlechte Aetzung, etc). Selbiges gilt fuer die zwei kleinen 
quadratischen Masseflaechen zwischen den Kontakten des 2x5-Steckers.

Desweiteren ist es evtl. gar nicht notwendig, einen Spannungsregler im 
TO-220-Gehaeuse zu verwenden. Je nach Strombedarf reicht einer im TO-92 
aus (max. 300mA) - oder du nimmst bspw. einen fuer uC+SD und einen fuer 
GPS. Haengt am Ende davon ab, ob dir der TO-220-Brocken was ausmacht 
oder nicht.

Eventuell macht auch eine Schottky-Diode hinter JP9 Sinn, um die 
Schaltung vor Verpolung zu schuetzen.

Ueberigens waere es gut, im Schaltplan auch die Bauteilwerte stehen zu 
lassen. Die sind zum kontrollieren des Designs naemlich recht wichtig ;)

Ansonsten waeren evtl. Bohrloecher nicht schlecht, damit du die Platine 
auch irgendwo festschrauben kannst. Da ist dann bspw. C8 schlecht 
platziert.


P.S.: Abblockkondensatoren fasst man ueblicherweise im Schaltplan zu 
einer Reihe zusammen, anstatt sie ueberall zufaellig zu verteilen. Ist 
aber nur eine Kleinigkeit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.