mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Board defekt, XP retten


Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Mini-PC (ssangyong oder so) ist abgeraucht.
Die Festplatte ist noch o.k. Darauf war ein XP installiert.
Ich habe die Platte an ein VIA-ITX-Board gehängt.
Es wir versucht zu booten.
Leider erscheint dann ein Bluescreen.
Ich kann XP nicht neu aufsetzen weil ich die CD und den Lizenzkey 
verbummelt habe (war aber offiziell gekauft).

Was nun?
Wie soll ich verfahren um mit dieser Platte einen lauffähigen PC zu 
erhalten.

Grüße Micha

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach einen
> Mini-PC (ssangyong oder so)
besorgen.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@gast

Wo?

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Backup von der Festplatte herstellen, z.B. mit True Image

2. Dann die Festplatte an verschiedenen PC's booten .

Gruß

Bernd

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann er vielleicht am neuen Board im abgesicherten Modus booten?
Falls ja, kann man dort die Treiber zum neuen Board installieren,
dann sollte es gehen.
Wenn nicht: neu installieren, ist ja nur Windows

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich kann XP nicht neu aufsetzen weil ich die CD und den Lizenzkey
> verbummelt habe (war aber offiziell gekauft).

Dann wirst Du es Dir neu kaufen müssen, wenn Du nicht einen ausreichend 
kompatiblen Ersatz-PC findest (zum Booten ist der gleiche oder ein sehr 
ähnlicher Motherboard-Chipsatz erforderlich).

Autor: hirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günstiger Zeitpunkt um auf Linux umzusteigen. Ich empfehle Ubuntu.
gruß min

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in einen linux pc hängen, daten + key sichern. win xp neu installieren 
(bei M$ anrufen für neuen datenträger). win neu installieren, fertig

Autor: Oliver R. (superberti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meistens liegt der Bluescreen bei anderen Rechnern an den 
unterschiedlichen IDE/SATA-Treibern.
Mach mal 'ne XP-Reperaturinstallation (keine Neuinstallation), mit der 
Methode habe ich mein XP über drei Mainboards gerettet. Ein Image der 
Platte kann vorher natürlich nicht schaden...

Gruß,

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbst mit einem neuen Board gleichen Types wird das WIN nicht laufen. 
Es muß bei Microsoft neu registriert werden.
Wenn es deine eigene lizensierte Version ist, kannst du erst mal den 
Lizenz-Key auslesen (wo ist eigentlich das Original?). Das geht mit 
EVEREST oder mit KEYFINDER.EXE o.ä.. Die Platte über einen USB-Adapter 
anschließen und den Key auslesen. KEYFINDER ist auch auf der 
Notfall-XP-CT der Zeitschrift C't vom 14.10.08 mit drauf. Danach 
einbauen und mit der Reperaturinstallation XP drüber und neu 
registrieren.

Autor: Nette Mann (nette-mann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einzig richte und sachliche Antwort ist die von Oliver R

XP Cd rein booten Enter --> F8 --> R und abwarten

Autor: blzklx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nette mann" sollte die Beiträge auch lesen, auf die er antwortet. Wenn 
Micha die CD nicht mehr hat, kann er auch keine Reparaturinstallation 
machen!

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an Alle,

danke für eure Hinweise und Ratschläge.
Ich hab' mir eine XP prof - CD besorgt und den Jelly Keyfinder 
heruntergeladen.
Den Keyfinder habe ich auf meinem funktionierenden Netbook ausprobiert 
aber es wird ein anderer Key angezeigt als der der auf dem 
Lizenzaufkleber steht.
Jetzt bin ich etwas ratlos.

Micha

Autor: Ronald S. (mline)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das noch die Installation vom Hersteller ist, ist das völlig 
normal.
Die haben immer ein und den selben Lizenzschlüssel verwendet. Sonst 
müssten doch auch 10000 Chinesen vor den Netbooks sitzen und Keys 
eintippen.

MfG mLine

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.