mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT91SAM7SE und MAX7367EUP


Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe an meinem AT91SAM7SE genug NAND-Flash und mobileSDRAM 
angeschlossen, um Linux drauf laufen zu lassen, nur habe ich ein Problem 
mit dem am TWI/I²C Port angeschlossenen Maxim MAX7367EUP, was ein 4-Port 
I²C Switch ist.  (ich habe auch die 7-Port Ausführung)

Also jeder Ausgang des Switches geht auf einen Kontackt von 4 
Erweiterungsslots und ich will vom SAM7 aus jeden Port abfragen ob ein 
Modul drin ist und die Daten von (auf den Modulen angebrachten) Maxim 
DS28CZ04G (4kbit I²C EEPROM) auslesen.

Auf den Module befinden sich noch ein Maxim DS1780 und andere I²C Chips 
und der Aufbau ist IMMER gleich, sprich ich kann die Module 
untereinander austauschen ohne das sich die Adressen verändern.

Außerdem hat es den Vorteil, wenn ein Modul mal durchgeht, das ich keine 
LOCK's auf dem I²C Bus habe welcher sich automatisch reseten kann.

Mein Problem ist, das der Linux Kernel nicht den MAX7367EUP scannen 
kann...

Hat jemand Erfahrung damit?

Anm.:   Wenn ich das ganze selber programmiere (mit einem AT91SAM7S), 
OHNE Linux zu verwenden, bekomme ich alle Daten...

Oder soll ich besser bei einem erfahrenen Linux-Kernel-Developer von 
http://www.linuxdriverproject.org/ anfragen?

Grüße
Michelle

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
aus meiner sicht ist der at91sam7se für linux etwas zu klein 
dimensioniert, noch dazu hat das ding keine mmu.
wozu braucht du linux?

gruss
gerhard

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich bischen mehr funktionalität benötige und ich keine Lust habe, 
da Monate lang hinzuprogrammieren, bzw, Linux-Sourcen zu portieren.

Hat mir schon gereicht, eine 3DES routine für nen AT80C5132 zu schreiben

Grüße
Michelle

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder hast Du einen Source-Code/Example wie man
für ne UPS eine USBHID-PDU programmiert?

Ich meine das GADGET-DEVICE und NICHT den HOST.

Grüße
Michelle

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oder hast Du einen Source-Code/Example wie man
>für ne UPS eine USBHID-PDU programmiert?
nein, leider nicht, aber ich habe zweifel ob du eine linux portierung 
für den at91sam7se finden wirst.

gruss
gerhard

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehm, wie meinen?  Auf dem AT91SAM7SE läuft ein 2.6.31.

Außerdem ist bei dem Evaluation Kit von DigiKey eine CD mit dem 
passenden Linux, Headerdateien und sonstwas dabei.

Grüße
Michelle

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde mal vermuten du hast keinen AT91sam7se auf deinem Evaluation 
Kit sondern einen ARM9.

gruss
gerhard

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein AT91SAM7SE im LQFP128 Package mit 32 MByte SDRAM und 256 
MByte NAND-Flash

Fast das gleiche Board wie das "AT91SAM7SE-Startup-Pack" von MSC.

Grüße
Michelle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.