mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Powerline Komunikation auf Gleichstromnetz


Autor: steve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

kennt jemand Projekte von eine Powerline Komunikation auf (DC) 
Gleichstromnetz gemacht wurde? Ich habe bisher nur Projekt mit AC 
gesehen! Geht es überhaupt auf DC-Netz?

Gruß Steve

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ASi heisst die Kommunikation im DC-Bereich.
Viel Spass
Stefan

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Powerline geht meist nur dann gut, solange keine Siebmittel im Spiel 
sind. Deshalb finden es manche tolll und andere sind tief berübt.

Funktion http://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%A4gerfrequenzanlage

Das letzte mir in D bekannte Gleichstromnetz in Haushalten wurde in den 
60er Jahren auf ~ umgestellt.

Autor: Q9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Q9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz interressant, seh da aber nix zur Datenrate.

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn Dich jemand ärgern will hängt er Kondensatoren und Induktionen 
an die DC Leitung...  :-P

Grüße
Michelle

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deswegen würde ich nie für die Ewigigeit bei PowerLan eine Garantie 
abgeben. Sondern nur solange, wie keine Störer oder Siebglieder die 
Kommunikation verhindern.

Schwups ein anderes Gerät mit/ohne Entöreinheit angeschlossen und welch 
Wunder ???

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist genau mir passiert...

Habe eine 11fach Steckdosenleiste OHNE Filter...

Alles funktionierte, bis ich meine Hameg Oszilloscop angeschlossen 
hatte.

:-D   Das Hameg hat meine Leitung entstört...

Grüße
Michelle

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prinzipiell muß jede Kommunikation orthogonal zum Störer sein und 
asymmetrische Information übertragen. Das ist von der konkreten 
Schaltung/Technik völlig unabhängig!!!

Wenn du z.B. von gestörtem Powerline auf Funk wechselst und einer sendet 
dann auf der vorher freien Frequenz, geht die Funkübertragung auch nicht 
mehr.

Die Frage ist also immerwieder:
Wird mein System auch in Zukunft frei arbeiten können? Oder ist 
absehbar, das es bald Konkurrenz im Übertragungsmedium geben wird bzw. 
sich die Gesetzeslage ändert...

"Allgemeinzulassung bis 2012" ... wäre so ein Killer.


Gruß -
Abdul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.