mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit neuer GNU Toolchain


Autor: Eduard Steinberg (rfk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute habe ich eine neue GNU Toolchain für meine ARM7 Microcontroller 
gebaut (gcc-4.4.1, binutils-2.19.1, Target arm-none-eabi, ohne 
newlib/etc.). Dabei habe ich festgestellt, dass globale Deklarationen 
mit Initialisierung nicht mehr funktionieren, wie folgender Beispielcode 
zeigt:

typedef struct {
  char   *buffer;
  size_t size;
  size_t position;
} Buffer;

char buf[512] = {0};
Buffer b = { buf, 512, 0 };  // Dies scheint nicht zu funktionieren!?

void main(void) {
  // ...

  /*b.buffer = buf;
  b.size = 512;
  b.position = 0;*/
  //Buffer b = { buf, 512, 0 };

  b.buffer[0] = 'A';
  uartWrite(b.buffer[0]);

  // ...
}

Übersetze ich obigen Code, bleibt der Controller beim Schreibzugriff auf 
b.buffer[0] stehen (wohl weil 'b' nicht initialisiert ist). 
Initialisiere ich 'b' in main() neu (siehe /**/-Kommentar), funktioniert 
es. Auch wenn ich 'b' alternativ als lokale Variable bei der Deklaration 
initialisiere, funktioniert es.

Mit meiner alten Toolchain (gcc-4.0.2, binutils-2.16, Target 
arm-none-eabi, ohne newlib/etc.) und am PC (gcc-4.3.2, binutils-2.18-r3) 
läuft das Snippet natürlich problemlos.

Kann jemand was dazu sagen? Danke vorab.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es ein Problem speziell mit der struct oder werden andere DATA 
Variablen ebenfalls falsch initialisiert (z.B. char buf[512] = {1}; geht 
nicht)?

Ich würde zunächst das Anlegen der .data Sektion durch die Toolchain und 
die .data Initialisierung im Startupcode kontrollieren.

Autor: Eduard Steinberg (rfk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis. Dieses Problem betrifft tatsächlich alle globalen 
Variablen, die bei der Deklaration initialisiert werden. Wo vermutest du 
denn den Fehler? Mein Startup-Code sieht soweit korrekt aus und immerhin 
läuft er ja mit der alten Toolchain!? Ich werde mir das Binary mal 
genauer ansehen.

Autor: Eduard Steinberg (rfk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach einer Analyse der Binärdatei habe ich das Problem gefunden. Die 
Ursache für die uninitialisierten globalen Variablen war die fehlende 
'eh_frame'-Section des Binaries in meinem Linker-Script, die meine alte 
Toolchain nicht erzeugt. Weitere Informationen dazu suche ich noch.

Immerhin läuft das Programm bisher einwandfrei, nur die folgende Warnung 
von objcopy irritiert mich etwas:

BFD: main.elf: warning: sh_link not set for section `.ARM.exidx'

Kann jemand etwas zu dieser Meldung sagen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.