mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Cyrillic Webseite darstellen


Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie stellt man am Besten Cyrillic Scripts auf einem Webserver dar, 
welcher auf einem LPC läuft? Bis jetzt verwende ich die entsprechenden 
ASCII Zeichen - jedoch benötigt man hier für jeden Buchstaben 6 Zeichen.
<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=utf-8" />

Der Content-Type wird mit übertragen, so dass die Schrift auch angezeigt 
wird beim Client.

Gruß
Bernd

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat keiner eine Ahnung, wie ich in meiner Homepage z.B.
<TITLE>Translit.ru / translit.net - транслитерация - лучший переводчик с транслита</TITLE>

platziert bekomme - also mit dem kyrillischen Zeichen?

Autor: Da I (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh das Problem jetzt noch nicht... Um was gehts dir? Die kyrill. 
Zeichen zu schreiben?

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau - ich arbeite mit Keil und kann leider nicht den geschriebenen 
Text (in kyrillisch) aus Word in Keil kopieren (es werden lediglich 
lauter Fragezeichen dargestellt).

Wenn ich die entsprechenden ASCII Zeichen (z.B. &#x411) mit in die Page 
aufnehme - werden zwar die kyrillischen Zeichen dargestellt, aber jedes 
Zeichen besitzt 6 ASCII Stellen (dadurch wird der Code sehr groß). Und 
bei der Ansicht des Quelltextes der Page sieht man dann natürlich auch 
die ASCII Zeichen und nicht den kyrillischen Text.

Gruß
Bernd

Autor: Da I (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal, ein russisches Tastaturlayout zu verwenden und so die 
Tasten zu drücken. Wenns damit geht: gut. Wenn nicht, scheint das 
jeweilige Programm wohl nur die klassischen Ascii-Zeichen zu mögen.

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich bereits ausprobiert, so dass ich in Word auch perfekt russisch 
schreiben kann - aber in Keil funktioniert das nicht.

Gibt es sonst noch eine einfache Möglichkeit, Russisch darzustellen auf 
einer Webseite?

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist die Darstellung Der Zeichen in Keil. Besonders wenn der 
HTML-Quelltext der Seite irgendwo in den begrenzten Speicher eines 
Controllers soll... Also ist es eher egal ob der Quelltext des Programms 
größer wird. wenn man weiterhin darauf verzichtet den HTML-Code in Keil 
bearbeiten zu wollen, dann sollte man den HTML-Code vor dem einfügen in 
keil in Daten konvertieren. Das ist natürlich von der verwendeten 
programiersprache abhängig. Aber eine Darstellung der Art 0xf5, 0xd4, 
0x88 oder so, sollte das problem lösen. Dann wächst zwar der 
Programmquelltext aber der codierte HTML-Code kann jedes beliebige 
Zeichen enthalten.

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das ist richtig - über den ASCII Code würde es auch funktionieren, 
aber wie du schon sagst, wird die codesize ziemlich groß dadurch.

>Besonders wenn der HTML-Quelltext der Seite irgendwo in den begrenzten
>Speicher eines Controllers soll..
genauso ist es. Blöd ist halt dass der zu sendende HTML Code um ca. das 
6fache größer wird.... aber ich werd`s mal ausprobieren, was die 
performance so dazusagt

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alternativ wäre noch ein include der html-dateien als reine daten 
möglich. dann kann keil aber garnix davon anzeigen. Das Problem hier ist 
eben die Zweisprachigkeit. Sowas kann kaum eine Programmierumgebung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.